Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Reinhart

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anna Reinhart ( um 1484 in Zürich; 24. Dezember 1538 in Zürich) war die Ehefrau des Zürcher Reformators Ulrich Zwingli. Anna Reinh... Weiterlesen
20%
46.00 CHF 36.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Reinhart ( um 1484 in Zürich; 24. Dezember 1538 in Zürich) war die Ehefrau des Zürcher Reformators Ulrich Zwingli. Anna Reinhart wurde um 1484 als Tochter eines Zürcher Wirteehepaares geboren. Sie soll ein überus schön mentsch gewesen syn . 1504 heiratete sie den Junker Hans Meyer von Knonau gegen den Willen seines Vaters, der seinen Sohn enterbte. Der jungen Familie entsprossen drei Kinder: Margaretha ( 1505), Agathe ( 1507) und Gerold ( 1509). Nach 13 Jahren Ehe verstarb ihr erster Mann 1517. Sie wohnte weiterhin im Höfli , unweit vom Zürcher Grossmünster. Seit 1522 lebte sie mit dem Leutpriester Ulrich Zwingli in geheimer Ehe zusammen. Dies war wohl mit ein Grund, dass Zwingli mit etlichen anderen Mitunterzeichnern 1522 eine Bittschrift an den Bischof von Konstanz schrieb, damit er vom Zölibat befreit werde. Offiziell wurde die Ehe am 2. April 1524 geschlossen, kurz vor der Geburt ihres gemeinsamen Kindes Regula ( 31. Juli 1524). Weiter Kinder folgten: Wilhelm ( 29. Januar 1526), Huldrich ( 6. Januar 1528) und Anna ( 4. Mai 1530). Fünf Jahre nach der öffentlich geschlossenen Ehe wurde Anna erneut Witwe.

Produktinformationen

Titel: Anna Reinhart
Untertitel: Heinrich Bullinger
Editor:
EAN: 9786138563549
ISBN: 978-613-8-56354-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Pon Press
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 113g
Größe: H229mm x B152mm x T4mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen