Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Rolle der Brünhild im Nibelungenlied

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Salzbu... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Salzburg (Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Literatur des Mittelalters, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn man sich Brünhild aus dem Nibelungenlied vorstellt, erhält man zumeist das traditio-nelle Bild - eine stolze und edle Kriegerin mit Helm, Lanze und Schild. Was verbirgt sich hinter diesem geheimnisvollen "Mannsweib" und welche Rolle spielt sie im Nibelungenlied? Unter anderem auf diese zwei Fragen möchte ich in der nachfolgenden Arbeit im Rahmen des Proseminars eingehen. Zudem findet man diese Figur nicht nur im Nibelungenlied, die Erzählungen über Brünhild reichen noch weiter zurück. Ich möchte auch die Quellen, die nicht so populär sind, aufgreifen und sie mit den Darstellungen im Nibelungenlied vergleichen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,0, Universität Salzburg (Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Literatur des Mittelalters, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn man sich Brünhild aus dem Nibelungenlied vorstellt, erhält man zumeist das traditio-nelle Bild - eine stolze und edle Kriegerin mit Helm, Lanze und Schild. Was verbirgt sich hinter diesem geheimnisvollen "Mannsweib" und welche Rolle spielt sie im Nibelungenlied? Unter anderem auf diese zwei Fragen möchte ich in der nachfolgenden Arbeit im Rahmen des Proseminars eingehen. Zudem findet man diese Figur nicht nur im Nibelungenlied, die Erzählungen über Brünhild reichen noch weiter zurück. Ich möchte auch die Quellen, die nicht so populär sind, aufgreifen und sie mit den Darstellungen im Nibelungenlied vergleichen.

Produktinformationen

Titel: Rolle der Brünhild im Nibelungenlied
Autor:
EAN: 9783656219316
ISBN: 978-3-656-21931-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H216mm x B154mm x T1mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.