Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Whistleblowing und Hinweisgebersysteme

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Universität Hamburg (HWP), ... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Universität Hamburg (HWP), Veranstaltung: Compliance, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit wird das Thema Hinweisgebersysteme nähergebracht. Drei Beispiele aus der Vergangenheit beschreiben Reaktionen auf veröffentlichte Informationen der Missstände und den Umgang mit den Hinweisgebern. Kapitel wird der Begriff Whistleblower definiert. Daraufhin findet eine Unterscheidung zwischen den Interessen der Täter und Opfer statt. Der 5-Phasen-Prozess erklärt, wie das Whistleblowing zustande kommt. Anhand eines 3-Stufen-Modells unterscheiden sich verschiedene Anonymitätsgrade des Whistleblowings, welche dann näher gebracht werden. Im nächsten Kapitel werden mögliche Konsequenzen des Whistleblowing mithilfe einer Grafik aufgezeigt. Zunächst werden Vorteile der Hinweisgebersysteme herausgearbeitet und mögliche Ansätze der Integration im Unternehmen aufgezeigt. Im nachfolgenden Abschnitt werden Rechtsprechungen im deutschen und amerikanischen Raum erläutert. Im letzten Kapitel erfolgt eine Zusammenfassung mit einem Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Whistleblowing und Hinweisgebersysteme
Autor:
EAN: 9783656507833
ISBN: 978-3-656-50783-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 40g
Größe: H213mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen