Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Relevanz von Geschlechterstereotypen in der Volksschule

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Geschlechterstereotype spielen im schulischen Kontext eine bedeutende Rolle. Sie machen sich sowohl im Unterricht als auch in der ... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Geschlechterstereotype spielen im schulischen Kontext eine bedeutende Rolle. Sie machen sich sowohl im Unterricht als auch in der Erziehung und sozialen Interaktionen bemerkbar. Das Buch führt in die Thematik der vorherrschenden Geschlechterstereotype ein und zeigt, wie stark diese im schulischen Raum verankert sind und inwiefern die Volksschulkinder in ihren Einstellungen, Vorlieben und Tätigkeitsbereichen von ihnen beeinflusst werden. Es erfolgt ein Gesamtüberblick über die aktuelle Relevanz der Thematik Geschlecht in der Schule. Divergente wissenschaftliche und praktische Zugänge werden mittels einer quantitativen Untersuchung aufgezeigt, welche in einer Grazer Volksschule mit SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen durchgeführt wurde.

Autorentext

Die Autorin Anna Pongratz wurde 1991 in Graz geboren. Neben ihrer Arbeit als Volksschullehrerin widmete sie sich im Rahmen zweier Masterstudien in Wien und Graz der Begabungs- und Begabtenförderung sowie der interdisziplinären Geschlechterforschung.

Produktinformationen

Titel: Die Relevanz von Geschlechterstereotypen in der Volksschule
Untertitel: Eine empirische Untersuchung über den Einfluss der Geschlechterstereotype auf Volksschulkinder
Autor:
EAN: 9783639790443
ISBN: 978-3-639-79044-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Schulpädagogik
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 180g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen