Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Operation "Merge" im Verbalkomplex des Polnischen und des Deutschen

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Erforschung der Generativen Grammatik. Es werden Modelle gefordert, die Einsichten in die bi... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch leistet einen Beitrag zur Erforschung der Generativen Grammatik. Es werden Modelle gefordert, die Einsichten in die biologische Verarbeitungsfähigkeit und die Informationsverarbeitungsvorgänge ermöglichen. In diesem Buch geht es um die Hervorhebung von innovativen Perspektiven bei der Untersuchung sprachlicher Phänomene hinsichtlich der GB-Theorie (Prinzipien- und Parameter-Theorie) am Beispiel des Deutschen und des Polnischen. Den Gegenstand für folgende Überlegungen stellt das Phänomen der Kongruenz (Agreement) zwischen Subjekt und finitem Verb in Bezug auf die Kategorien: Person, Numerus und Genus dar. Es wird nach der Verarbeitungsweise der Kongruenzkategorien und ihren Verschmelzungsmöglichkeiten (Merge) gefragt, nach ihrem phonologischen Ausdruck und der Korrelation zwischen der phonologischen und logischen Form wie auch nach konkurrierenden Varianten der Kongruenzüberprüfung im X-bar-Schema.

Autorentext
Die Autorin: Anna Pilarski, geboren 1971. 1992-1996 Germanistikstudium an der Universität Szczecin (Stettin). Promotion (2001) an der Universität Gdansk (Danzig): generative Syntax Deutsch-Polnisch. Seit 1996 Adjunkt an der Universität Szczecin. Untersuchungen im Bereich der kontrastiven Grammatik Deutsch-Polnisch und der generativen Syntax.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Human Mind und das Kongruenzproblem - Die GB-Theorie - Das Konzept des Minimalistischen Programms - Die grammatische Kongruenz im Deutschen und Polnischen - Die Verschmelzungen (Merge) der flektierenden Kategorien - Die Subjekt-Verb-Kongruenz und die Struktur des polnischen und deutschen Satzes im X-bar-Schema - Die Split-INFL-Hypothese - Die Operation Merge im Verbalkomplex: Projektionsstatus der Klitika und die Klitikwanderung - Kongruenzüberprüfung.

Produktinformationen

Titel: Die Operation "Merge" im Verbalkomplex des Polnischen und des Deutschen
Autor:
EAN: 9783631501412
ISBN: 978-3-631-50141-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 225g
Größe: H208mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2003
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel