Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Petrowna Lopuchina

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
Anna Petrowna Lopuchina, russisch ( 8. November 1777; 25. April 1805 in Turin) stammte aus einer der ältesten Adelsfamilien Russla... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Petrowna Lopuchina, russisch ( 8. November 1777; 25. April 1805 in Turin) stammte aus einer der ältesten Adelsfamilien Russlands. Zu den bekanntesten Familienmitgliedern gehörten Eudoxia Lopuchina, erste Frau von Zar Peter I. der Große, und die unglückliche Natalia Lopuchina. Anna war die Mätresse des Zaren Paul I. von Russland. Anna verlor früh ihre Mutter und wurde zusammen mit ihren Geschwistern von deren Großmutter nach Moskau geholt. 1796 lernte sie auf einem Tanzball den Zaren Paul I. (1754 1801) kennen und lieben. Anna wurde von den Höflingen als Hilfsmittel gegen den Einfluss der Zarin Maria Fjodorowna (1759 1828) protegiert und Zar Paul stattete ihre Familie mit Ehren und Ämtern aus. Anna war klug genug, der Gemahlin des Zaren, Maria Fjodorowna, respektvoll zu begegnen. Offen ist, ob die Zarin sich durch die Existenz einer Mätresse gekränkt fühlte oder ob sie realistisch genug war, das Faktum hinzunehmen.

Produktinformationen

Titel: Anna Petrowna Lopuchina
Untertitel: Alexander-Newski-Kloster
Editor:
EAN: 9786138566120
ISBN: 978-613-8-56612-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rupt
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 191g
Größe: H229mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen