Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Pauline Milder-Hauptmann

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
Anna Pauline Milder-Hauptmann ( 13. Dezember 1785 in Konstantinopel, heute: Istanbul; 29. Mai 1838 in Berlin) war eine deutsche Op... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Pauline Milder-Hauptmann ( 13. Dezember 1785 in Konstantinopel, heute: Istanbul; 29. Mai 1838 in Berlin) war eine deutsche Opernsängerin (Sopranistin). Neben Klavierunterricht erhielt Milder bei Antonio Salieri und Sigismund von Neukomm auch Gesangsunterricht. Sie wurde von Emanuel Schikaneder gefördert und sang erstmals 1803 in dessen Theater an der Wien die Juno in Franz Xaver Süßmayrs Der Spiegel von Arkadien. 1807 wechselte Milder an das Kärntnertortheater, wo sie bald eine der meistbewunderten und erfolgreichsten Sängerinnen ihrer Zeit wurde. Im Jahr 1810 heiratete die Sängerin den Wiener Juwelier Peter Hauptmann. Neben Salieri, Luigi Cherubini und Joseph Weigl (Emmeline) komponierte auch Ludwig van Beethoven mit der Leonore eine Partie für sie: 1805, 1806 und 1814 sang sie diese Rolle in den Uraufführungen der Leonoren sowie des Fidelio. Zwischen 1816 und 1829 trat Milder-Hauptmann unter anderem auch in mehreren für sie komponierten Spontini-Rollen an der Berliner Hofoper auf und unternahm anschließend Gastspielreisen durch Deutschland, Dänemark, Schweden und Russland.

Produktinformationen

Titel: Anna Pauline Milder-Hauptmann
Untertitel: Franz Schubert
Editor:
EAN: 9786138562290
ISBN: 978-613-8-56229-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: The
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 150g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen