Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Kommunikation im Web 2.0. Öffentlichkeit, Transparenz und Partizipation durch Facebook
Anna Neumann , Jan Wetterauer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,7, Techni... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 96 Seiten  Weitere Informationen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,7, Technische Universität Kaiserslautern, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Welt dreht sich. Gesellschaft und Technik drehen sich mit ihr. Eine der modernen Erscheinungsformen, welche ebenso im Jahr 2012 in den Medien für viel Gesprächsstoff sorgte, war das Soziale Netzwerk Facebook. Wie steht es in Anbetracht dieses wachsenden Formats der Kommunikation um die Möglichkeiten politischer Partizipation auf Facebook? Zur Beantwortung dieser Frage wurden die Facebook-Seiten der beiden Volksparteien CDU und SPD in den Fokus genommen und die dort stattfindenden Diskussionen der Facebook-Community untersucht. Hierbei geht es überwiegend darum, wie die Redaktionen der Parteien-Seiten einen Rahmen gestalten, in welchem die Bürger ihre Meinungen äußern und miteinander kommunizieren können. Weiterhin war es uns ein Anliegen zu erörtern, wie die Producer der Seiten mit dem Input auf ihrer Facebook-Seite verfahren. Mithilfe der Theorie zur "deliberativen Politik" von Habermas konnten Instrumente zur Analyse der Plattform erarbeitet werden. Im Laufe der Arbeite konnte ein Einblick in die Eigenart der politischen Kommunikation auf Facebook gewonnen werden. Nachfolgend werden die Ergebnisse unserer Beobachtungen dargestellt. Allem voran werden wichtige Begrifflichkeiten der Mediendemokratie, Digitalisierung und der Volksparteienkrise erörtert. The world is changing. And society and technology change with it. One modern manifestation, which gaves rise for conversation in 2012 as well, is the Social Network named "Facebook". But what`s about the feasibility of political participation on facebook in consideration of this rising format of communication? To give a reply on the previous question, the two facebook-pages CDU and SPD were focused and the discussions takes place on stated pages, were investigated. Here it is mostly about how producer of party-pages create a frame, in which citizens could express their opinion and communicate with each other. Furthermore, our matter of concern was to discuss how producer handle with the given input on their facebook-page. By dint of the theory of Habermas "deliberative politics", instruments for our analysis could be elaborate. In the course of our work we could gain insights into the special character of political communication within facebook. Hereinafter, the results of our study will be represented. Previously important terms of media democracy, digitalization and crisis of national parties will be elaborated.

Produktinformationen

Titel: Politische Kommunikation im Web 2.0. Öffentlichkeit, Transparenz und Partizipation durch Facebook
Autor: Anna Neumann Jan Wetterauer
EAN: 9783656599005
ISBN: 978-3-656-59900-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 150g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen