Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«Helfen» oder «töten»? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe
Anna Mattfeldt

Anna Mattfeldt studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg und schloss ihr Studium 2012 mit Auszeichnu... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 114 Seiten  Weitere Informationen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Anna Mattfeldt studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg und schloss ihr Studium 2012 mit Auszeichnung ab. Seitdem arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg.



Klappentext

Der Gedanke an das Sterben ist meist von Ängsten und Unsicherheiten geprägt. Dank der Fortschritte in der modernen Medizin ist es in vielen Fällen möglich geworden, die letzte Phase des Lebens künstlich zu verlängern. Gleichzeitig bieten (teils kommerzielle) Organisationen an, beim vorzeitigen Beenden des eigenen Lebens zu assistieren. Die Studie beschäftigt sich mit der Mediendebatte um die sogenannte Sterbehilfe. Sie untersucht diskursanalytisch, wie Akteure mit sprachlichen Mitteln um Deutungshoheit ringen und wie Konzepte in der Debatte medial vermittelt und diskutiert werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der qualitativen Analyse der grammatischen Verknüpfungsmittel (Konnektoren). Diese verbinden Aussagen miteinander und konstituieren damit kausale Zusammenhänge im Diskurs.



Inhalt

Inhalt: Mediendebatte um sogenannte Sterbehilfe und ärztlich assistierten Suizid - Untersuchung der sprachliche Konstituierung von Konzepten und von Kausalität - Untersuchung der Verknüpfungen durch Konnektoren - Fokus auf Akteure im Diskurs - Sprachliche Aushandlung von Konflikten - Diskursanalyse.

Produktinformationen

Titel: «Helfen» oder «töten»? Die Mediendebatte um die Sterbehilfe
Untertitel: Eine diskurslinguistische Kausalitätsanalyse. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Ekkehard Felder
Autor: Anna Mattfeldt
EAN: 9783631643150
ISBN: 978-3-631-64315-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 114
Gewicht: 160g
Größe: H211mm x B149mm x T8mm
Jahr: 2014

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen