Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Maria Zu Solms-Sonnenwalde

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anna Maria, Gräfin zu Solms-Sonnenwalde ( 24. Januar 1585 in Sonnewalde; 20. November 1634 in Ottweiler) war durch Heirat Gräfin v... Weiterlesen
20%
46.00 CHF 36.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Maria, Gräfin zu Solms-Sonnenwalde ( 24. Januar 1585 in Sonnewalde; 20. November 1634 in Ottweiler) war durch Heirat Gräfin von Hohenlohe-Langenburg. nna Maria wurde als dritte Tochter von Graf Otto zu Solms-Sonnenwalde (1550 1612), und dessen Frau Anna Amalia, geborene Gräfin von Nassau-Weilburg (1560 1635), geboren. Am 15. Januar 1609 heiratete sie Graf Philipp Ernst zu Hohenlohe-Neuenstein (1584 1628), Sohn von Graf Wolfgang zu Hohenlohe-Weikersheim. Mitten in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges verwitwete Anna Maria und übernahm die Regierungsgeschäfte. Im September 1634 floh sie mit ihrer Mutter und ihren Kindern noch rechtzeitig unter Bedeckung von 200 herbeigerufenen Reitern des Pfalzgrafen bei Rhein nach Saarbrücken und weiter nach Ottweiler in die nassau-saarbrückische Heimat ihrer Mutter. Dort starb Gräfin Anna Maria am 20. November 1634.

Produktinformationen

Titel: Anna Maria Zu Solms-Sonnenwalde
Untertitel: Philipp Ernst
Editor:
EAN: 9786138560777
ISBN: 978-613-8-56077-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Volvpress
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 95g
Größe: H229mm x B152mm x T3mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel