Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Effektivität von Qigong und Nackenübungen

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
Qigong als Teil des traditionellen östlichen und Physiotherapie als Teil des aktuellen westlichen Gesundheitssystemes - wie effekt... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Qigong als Teil des traditionellen östlichen und Physiotherapie als Teil des aktuellen westlichen Gesundheitssystemes - wie effektiv sind diese Therapien für ältere Menschen mit chronischen Beschwerden der Halswirbelsäule? Das wollten Anna Maria Wiedemann und Kollegen in ihrer Studie untersuchen. Der primäre Zielparameter war die Änderung der Nackenschmerzen gemessen auf einer visuellen Analogskala (VAS) nach 3 Monaten. Sekundäre Zielparameter waren Änderungen der VAS nach 6 Monaten sowie Änderungen der Nackenfunktion (Neck Pain And Disability Scale, NPAD). Die Teilnehmer (Alter 76 +/- 8 Jahre , 95% Frauen, mittlere Beschwerdendauer 19,0 +/-14.9 Jahre) wurden in 3 Gruppen randomisiert und erhielten über 3 Monate hinweg entweder Qigong, phyiotherapeutische Nackenübungen oder keine Therapie. Weder nach 3 noch nach 6 Monaten wurde für die VAS ein signifikanter Unterschied gefunden - weder zwischen der Qigong- und der Wartelistengruppe noch zwischen der Qigong- und der Nackenübungsgruppe. Ähnlich waren die Ergebnisse für die Nackenfunktion.

Autorentext

Anna Maria Wiedemann studierte Medizin an der Charité in Berlin. Während des Studiums beschäftigte sie sich mit Homöopathie und chinesischer Medizin. Seit 2008 ist sie in Schweden in einer anthroposophischen Klinik tätig. Dort absolviert sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin.



Klappentext

Qigong als Teil des traditionellen östlichen und Physiotherapie als Teil des aktuellen westlichen Gesundheitssystemes - wie effektiv sind diese Therapien für ältere Menschen mit chronischen Beschwerden der Halswirbelsäule? Das wollten Anna Maria Wiedemann und Kollegen in ihrer Studie untersuchen. Der primäre Zielparameter war die Änderung der Nackenschmerzen gemessen auf einer visuellen Analogskala (VAS) nach 3 Monaten. Sekundäre Zielparameter waren Änderungen der VAS nach 6 Monaten sowie Änderungen der Nackenfunktion (Neck Pain And Disability Scale, NPAD). Die Teilnehmer (Alter 76 +/- 8 Jahre , 95% Frauen, mittlere Beschwerdendauer 19,0 +/-14.9 Jahre) wurden in 3 Gruppen randomisiert und erhielten über 3 Monate hinweg entweder Qigong, phyiotherapeutische Nackenübungen oder keine Therapie. Weder nach 3 noch nach 6 Monaten wurde für die VAS ein signifikanter Unterschied gefunden - weder zwischen der Qigong- und der Wartelistengruppe noch zwischen der Qigong- und der Nackenübungsgruppe. Ähnlich waren die Ergebnisse für die Nackenfunktion.

Produktinformationen

Titel: Effektivität von Qigong und Nackenübungen
Untertitel: bei älteren Menschen mit chronischen Beschwerden der Halswirbelsäule
Autor:
EAN: 9783838134482
ISBN: 978-3-8381-3448-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 150g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015