Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Rib-sparing-Verfahren zur Darstellung der Vasa Mammaria
Anna Maria Stocsits , Ralph Verstappen

Ziel dieser Arbeit war es einen Einblick über die Rib-sparing-Methode im Bezug auf Komplikationsraten bzw. postoperativen Outcome ... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 72 Seiten  Weitere Informationen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ziel dieser Arbeit war es einen Einblick über die Rib-sparing-Methode im Bezug auf Komplikationsraten bzw. postoperativen Outcome zu erhalten, um diese Ergebnisse mit welchen des konventionellen Verfahrens (Non-rib-sparing Methode) vergleichen zu können. Es wurde von 61 Patientinnen, die zwischen Juni 2012 bis September 2013 an der Universitätsklinik für plastische-, rekonstruktive- und ästhetische Chirurgie Innsbruck eine Eigengewebsbrustrekonstruktion erhielten, das postoperative Outcome mit Hilfe von OP-Protokollen und Ambulanzberichten analysiert, wobei unser Augenmerk besonders auf Komplikationsraten gelegt wurde. Mit Hilfe unseser Ergebnisse konnten wir einerseits die Theorie widerlegen, dass der enge operative Zugangsweg bei der Rib-sparing-Methode zu vermehrten Komplikationen, die Freilegung und Anastomosierung der Gefäße betreffend, führe. Andererseits konnten wir zeigen, dass das Rib-sparing-Verfahren im Vergleich zur konventionellen Methode ein fünffach geringeres Risiko für Thoraxdeformitäten aufweist.

Autorentext

Anna Maria Stocsits Jahrgang 1990, 2010 -2016 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck,Tutor am Anatomischen Institut Innsbruck 2012-2015; März 2015 Verfassung der Diplomarbeit "Das Rib-sparing-Verfahren..." an der Univ.-Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Innsbruck;



Klappentext

Ziel dieser Arbeit war es einen Einblick über die Rib-sparing-Methode im Bezug auf Komplikationsraten bzw. postoperativen Outcome zu erhalten, um diese Ergebnisse mit welchen des konventionellen Verfahrens (Non-rib-sparing Methode) vergleichen zu können. Es wurde von 61 Patientinnen, die zwischen Juni 2012 bis September 2013 an der Universitätsklinik für plastische-, rekonstruktive- und ästhetische Chirurgie Innsbruck eine Eigengewebsbrustrekonstruktion erhielten, das postoperative Outcome mit Hilfe von OP-Protokollen und Ambulanzberichten analysiert, wobei unser Augenmerk besonders auf Komplikationsraten gelegt wurde. Mit Hilfe unseser Ergebnisse konnten wir einerseits die Theorie widerlegen, dass der enge operative Zugangsweg bei der Rib-sparing-Methode zu vermehrten Komplikationen, die Freilegung und Anastomosierung der Gefäße betreffend, führe. Andererseits konnten wir zeigen, dass das Rib-sparing-Verfahren im Vergleich zur konventionellen Methode ein fünffach geringeres Risiko für Thoraxdeformitäten aufweist.

Produktinformationen

Titel: Das Rib-sparing-Verfahren zur Darstellung der Vasa Mammaria
Untertitel: bei Eigengewebsbrustrekonstruktionen
Autor: Anna Maria Stocsits Ralph Verstappen
EAN: 9783639865271
ISBN: 978-3-639-86527-1
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 124g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen