Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Recht auf Bildung - Die Rechte des Kindes

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Sofern die Menschenrechte als für alle Menschen gültig anerkannt werden aufgrund ihres Menschs... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Sofern die Menschenrechte als für alle Menschen gültig anerkannt werden aufgrund ihres Menschseins, so gilt dies auch unabhängig von ihrem Alter. Demnach gelten die Menschenrechte ebenso für Kinder wie für Erwachsene. Der große Pädagoge Janusz Korczak sagt: "Das Kind wird nicht erst Mensch, es ist schon einer." Er war sich der großen Bedeutung der Kindheitsphase innerhalb der menschlichen Biographie bewußt. Hier werden die wesentlichen leiblich-seelisch-geistigen Prägungen und Grundlagen für das spätere Leben gelegt. Daher ist zu fragen: Was muß in der Kindheit des Menschen ermöglicht beziehungsweise getan werden, damit Menschenrechte Wirklich keit werden können? Dieser Frage versucht die vorliegende Arbeit - ausgehend von einer grundlegenden Betrachtung der Menschenrechte und verschiedener pädagogischer Ansätze - nachzugehen. Das Buch soll der Anregung dienen, auf diesem Gebiet vertieft weiter zu forschen. Es richtet sich an Menschen, die an Pädagogik interessiert sind oder bereits auf diesem Gebiet tätig sind.

Autorentext

Magister Artium: Studium der Erziehungswissenschaft, der Philosophie und Germanistik an der TU Dresden. Wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Philosophie an der TU Dresden.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Sofern die Menschenrechte als für alle Menschen gültig anerkannt werden aufgrund ihres Menschseins, so gilt dies auch unabhängig von ihrem Alter. Demnach gelten die Menschenrechte ebenso für Kinder wie für Erwachsene. Der große Pädagoge Janusz Korczak sagt: "Das Kind wird nicht erst Mensch, es ist schon einer." Er war sich der großen Bedeutung der Kindheitsphase innerhalb der menschlichen Biographie bewußt. Hier werden die wesentlichen leiblich-seelisch-geistigen Prägungen und Grundlagen für das spätere Leben gelegt. Daher ist zu fragen: Was muß in der Kindheit des Menschen ermöglicht beziehungsweise getan werden, damit Menschenrechte Wirklich­keit werden können? Dieser Frage versucht die vorliegende Arbeit - ausgehend von einer grundlegenden Betrachtung der Menschenrechte und verschiedener pädagogischer Ansätze - nachzugehen. Das Buch soll der Anregung dienen, auf diesem Gebiet vertieft weiter zu forschen. Es richtet sich an Menschen, die an Pädagogik interessiert sind oder bereits auf diesem Gebiet tätig sind.

Produktinformationen

Titel: Das Recht auf Bildung - Die Rechte des Kindes
Untertitel: Grundlagen einer Pädagogik der Menschenrechte
Autor:
EAN: 9783639426816
ISBN: 978-3-639-42681-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 189g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.