Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale und gesellschaftliche Probleme im Krimi des 20. und 21. Jhdt

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alltagsrassismus, Alkoholismus und schlechte Gesamtkonstitution: Dies sind nur drei Beispiele für die Diskrepanzen, mit denen sich... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Alltagsrassismus, Alkoholismus und schlechte Gesamtkonstitution: Dies sind nur drei Beispiele für die Diskrepanzen, mit denen sich die Protagonisten der besprochenen Kriminalromane herumschlagen müssen. Die Handlung von "Kopfschuss" spielt sich in Österreich ab, "The Dramatist" hingegen in Irland; anhand der Methoden der Vergleichenden Literaturwissenschaften werden beide Texte unter Einbeziehung der Gesellschaftsstrukturen des jeweiligen Handlungszeitraumes einander gegenübergestellt. Ebenso erläutert werden die Inhalte der Romane, die Charakteristika der Protagonisten, die Lebenssituation der Autoren und das literaturwissenschaftliche Instrument der Intertextualität, das in beiden Romanen eine unterschiedliche Verwendung findet.

Produktinformationen

Titel: Soziale und gesellschaftliche Probleme im Krimi des 20. und 21. Jhdt
Untertitel: erläutert anhand "Kurt Ostbahn: Blutrausch" von Günter Brödl (AUT) und "Jack Taylor: The Dramatist" von Ken Bruen (IRL)
Autor:
EAN: 9783330508033
ISBN: 978-3-330-50803-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 153g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2016