Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erlebnispädagogik. Erleben anstatt Reden?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dresden, Sprache: Deutsch... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit bietet einen kurzen geschichtlichen und inhaltlichen Abriss zu den Grundtenoren der Erlebnispädagogik. Erlebnispädagogik ist ein methodischer Ansatz, der sich an einzelne Jugendliche, aber auch an Gruppen und zunehmend an Erwachsene richtet. Sie "ist eine handlungsorientierte Methode und will durch exemplarische Lernprozesse, in denen junge Menschen vor physische, psychische und soziale Herausforderungen gestellt werden, diese in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern und sie dazu befähigen, ihre Lebenswelt verantwortlich zu gestalten." Dieses Handeln beinhaltet alle "Implikationen und Konsequenzen bei möglichst hoher Echtheit von Aufgabe und Situation in einem Umfeld, das experimentierendes Handeln erlaubt, sicher ist und den notwendigen Ernstcharakter besitzt." Schad und Michl fügen der Definition hinzu: dass die Erlebnispädagogik in der Regel unter freiem Himmel stattfindet, häufig die Natur als Lernfeld verwendet, mit Herausforderungen und subjektiven Grenzerfahrungen arbeitet und sie als Medien eine Mixtur von klassischen Natursportarten, speziellen künstlichen Anlagen sowie eine Palette von Vertrauensübungen und Problemlösungsaufgaben benutzt. Als entscheidend stellt Michl die Reflexion des Erlebten heraus: "Was wurde gelernt und wie wirkt es sich auf den persönlichen und beruflichen Alltag aus?" Die Notwendigkeit des Transfers des persönlich und subjektiv Erlebten soll anhand des Transfermodells untersucht werden.

Produktinformationen

Titel: Erlebnispädagogik. Erleben anstatt Reden?
Autor:
EAN: 9783668885103
ISBN: 978-3-668-88510-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019