Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Warum arbeiten Menschen freiwillig?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,7, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,7, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar Applied Labour Economics, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach, warum Menschen freiwillig arbeiten. Es handelt sich hierbei um eine arbeitsökonomische Betrachtung des Ehrenamtes am Beispiel von Museumsengagement. Hierbei wird folgendermaßen vorgegangen. Zuerst wird eine Definition zum Thema Freiwilligenarbeit geliefert. Anschließend wird der Forschungsstand zum Thema dargelegt werden. Es werden die Begriffe Ehrenamt und Freiwilligenarbeit gegenübergestellt und Ergebnisse zum Thema Freiwilligenarbeit aus arbeitsökonomischen Forschungen vorgestellt. Anschließend wird das Thema Freiwilligenarbeit exemplarisch an dem Beispiel Museumsengagement dargelegt. Hierbei wird die Motivation von Menschen, die sich freiwillig in Museen engagieren diskutiert. Darauf folgend werden die Vorteile aufgezeigt, die einem Museum durch freiwillige Mitarbeiter entstehen. Am Ende der Arbeit wird gezeigt, dass Freiwilligenarbeit mehr ist als unbezahlte Arbeit und Hilfe von Mensch zu Mensch.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,7, Universität Hamburg, Veranstaltung: Seminar Applied Labour Economics, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit geht der Frage nach, warum Menschen freiwillig arbeiten. Es handelt sich hierbei um eine arbeitsökonomische Betrachtung des Ehrenamtes am Beispiel von Museumsengagement. Hierbei wird folgendermaßen vorgegangen. Zuerst wird eine Definition zum Thema Freiwilligenarbeit geliefert. Anschließend wird der Forschungsstand zum Thema dargelegt werden. Es werden die Begriffe Ehrenamt und Freiwilligenarbeit gegenübergestellt und Ergebnisse zum Thema Freiwilligenarbeit aus arbeitsökonomischen Forschungen vorgestellt. Anschließend wird das Thema Freiwilligenarbeit exemplarisch an dem Beispiel Museumsengagement dargelegt. Hierbei wird die Motivation von Menschen, die sich freiwillig in Museen engagieren diskutiert. Darauf folgend werden die Vorteile aufgezeigt, die einem Museum durch freiwillige Mitarbeiter entstehen. Am Ende der Arbeit wird gezeigt, dass Freiwilligenarbeit mehr ist als unbezahlte Arbeit und Hilfe von Mensch zu Mensch.

Produktinformationen

Titel: Warum arbeiten Menschen freiwillig?
Untertitel: Eine arbeitsökonomische Betrachtung des Ehrenamtes am Beispiel von Museumsengagement
Autor:
EAN: 9783656545958
ISBN: 978-3-656-54595-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 54g
Größe: H211mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage