Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Bail out or no Bail out

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,7, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abs... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,7, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entscheidung ist gefallen. Der Rat und die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben am 9. Mai 2010 ein weitreichendes Paket von Maßnahmen zur Sicherung der Finanzstabilität in Europa beschlossen. Zudem sollen die bilateralen Kredite für Griechenland und den drohenden griechischen Staatsbankrott verhindern und die Finanzmärkte beruhigen. Die griechische Regierung einigte sich im Gegenzug mit der EU-Kommission, dem Internationalen Währungsfonds (IWF), und der Europäischen Zentralbank (EZB) auf einen harten Sparkurs in den nächsten Jahren. Bis 2013 muss Griechenland in seinem Haushalt die Summe von 30 Milliarden Euro einsparen. Laut dem griechischen Finanzminister Giorgos Papakonstantinou soll das Haushaltsdefizit bis zum Jahr 2014 von aktuell 13,6 % auf drei Prozent reduziert werden. Dabei belastete Griechenlands massives Staatsdefizit von nahezu 300 Milliarden Euro in jüngster Vergangenheit die Glaubwürdigkeit und die Stabilität der Europäischen Währungsunion. Die Unsicherheit auf den Finanzmärkten und die möglichen Instabilitäten sind insbesondere nach der globalen Finanzkrise ein sensibles Thema. Das Signal lautet: "Der Euro ist stark, Spekulanten haben keine Chance". (Vgl. Bericht der Vertretung des Landes NRW bei der EU, 2010) Doch kann das hohe Risiko, das mit dem Rettungspaket beschlossen wurde, dadurch gerechtfertigt werden?

Produktinformationen

Titel: Bail out or no Bail out
Untertitel: Hilfsmöglichkeiten für Griechenland und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen
Autor:
EAN: 9783640710683
ISBN: 978-3-640-71068-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 52g
Größe: H214mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.