Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Tote auf dem Spielesplatz

  • Kartonierter Einband
  • 199 Seiten
Ein neuer Todesfall beschäftigt das Trierer Ermittler-Trio um Ottfried Braun - ein Liebespärchen findet die Leiche eines jungen Ma... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ein neuer Todesfall beschäftigt das Trierer Ermittler-Trio um Ottfried Braun - ein Liebespärchen findet die Leiche eines jungen Mannes. Wieder ist Pfalzel der Fundort. Diesmal liegt der Tote auf dem Spielesplatz, allerdings sind die Todesumstände ein Rätsel, da der Leichnam keinerlei Anzeichen auf eine äußere Gewalteinwirkung aufweist. Erst die rechtsmedizinische Untersuchung bringt Klarheit, es handelt sich um eine schwere Allergie. Der Haken: es kann nicht festgestellt werden, wogegen der Teenager allergisch war. Ob vorsätzlich gehandelt wurde oder der Tod nur ein Unfall war, bleibt ebenfalls unklar. Ottfried, Hermann und Sabrina müssen all das herausfinden. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf dunkle Familiengeheimnisse.

Autorentext

Anna-Lena Hees wurde 1994 in Bernkastel-Kues geboren. Seit ihrer frühen Kindheit schreibt sie Geschichten. Im Jahr 2008 belegte sie mit 14 Jahren bei einem Literaturwettbewerb der Oppenheimer Festspiele den ersten Platz ihrer Altersgruppe. Darüber hinaus veröffentlichte sie einige Gedichte in Anthologien. Heute interessiert sich die Autorin neben der Schriftstellerei für Sprachwissenschaften, Fremdsprachen und Mediendesign. 2016 begann sie ihr Studium in Germanistik und Anglistik an der Universität Trier. Bereits veröffentlichte Werke im AAVAA Verlag: »Wer bin ich wirklich?«, »Perle im Liebesglück«, »Im Bann der Porta Nigra«, »Crime à Paris«, »Bullying-Gemobbt«, »Das Mädchen und die Insel der Toten«, »Johannas Leiden« und »Tod an der Wallmauer«.



Klappentext

Ein neuer Todesfall beschäftigt das Trierer Ermittler-Trio um Ottfried Braun - ein Liebespärchen findet die Leiche eines jungen Mannes. Wieder ist Pfalzel der Fundort. Diesmal liegt der Tote auf dem Spielesplatz, allerdings sind die Todesumstände ein Rätsel, da der Leichnam keinerlei Anzeichen auf eine äußere Gewalteinwirkung aufweist. Erst die rechtsmedizinische Untersuchung bringt Klarheit, es handelt sich um eine schwere Allergie. Der Haken: es kann nicht festgestellt werden, wogegen der Teenager allergisch war. Ob vorsätzlich gehandelt wurde oder der Tod nur ein Unfall war, bleibt ebenfalls unklar. Ottfried, Hermann und Sabrina müssen all das herausfinden. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf dunkle Familiengeheimnisse.

Produktinformationen

Titel: Der Tote auf dem Spielesplatz
Untertitel: Ein neuer Fall für Ottfried Braun
Autor:
EAN: 9783845922904
ISBN: 978-3-8459-2290-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AAVAA Verlag UG
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 199
Gewicht: 268g
Größe: H205mm x B149mm x T15mm
Veröffentlichung: 18.04.2017
Jahr: 2017
Land: DE