Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Das Gemälde von Pfalzel - Großdruck

  • Kartonierter Einband
  • 247 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine Serie von Einbrüchen versetzt den idyllischen Trierer Stadtteil Pfalzel in Angst und Schrecken. Der Täter hat es auf ein beso... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Eine Serie von Einbrüchen versetzt den idyllischen Trierer Stadtteil Pfalzel in Angst und Schrecken. Der Täter hat es auf ein besonderes Gemälde abgesehen, das der berühmte Maler Alexander Brock geschaffen hatte. In diesem Bildnis ist ein Verbrechen aus vergangener Zeit kodiert. Um mehr darüber zu erfahren, kämpft der 27-jährige Markus Eber mit allen Mitteln darum, das Werk in seine Hände zu bekommen. Schließlich setzt er sich im Rahmen seiner Recherchen ins belgische Antwerpen ab. Zur gleichen Zeit ermitteln Ottfried Braun und sein Team in ihrem neuen Fall und kämpfen mühevoll darum, den Täter zu finden. Ob Markus es dennoch schafft, das Verbrechen aufzudecken?

Autorentext
Hees, Anna-Lena Anna-Lena Hees wurde 1994 in Bernkastel-Kues geboren. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte sie bereits im Alter von 7 Jahren. Sie verfasste mehrere unveröffentlichte Kurzgeschichten und war einige Zeit lang auch in der Lyrik aktiv. Einige Gedichte wurden in Anthologien veröffentlicht. Darüber hinaus gewann sie im Jahr 2008 bei dem Literaturwettbewerb der Oppenheimer Festspiele für ein deutsch-englisches Freiheitsgedicht den ersten Preis ihrer Altersgruppe. Seit 2016 studiert sie Germanistik und Anglistik an der Universität Trier. Bisher veröffentlichte Werke im AAVAA-Verlag: »Wer bin ich wirklich? «, »Perle im Liebesglück«, »Im Bann der Porta Nigra«, »Crime á Paris«, »Bullying-Gemobbt«, »Das Mädchen und die Insel der Toten«, »Johannas Leiden«, »Tod an der Wallmauer«, »Der Tote auf dem Spielesplatz« und »Das Geheimnis um Burg Landshut«.

Produktinformationen

Titel: Das Gemälde von Pfalzel - Großdruck
Untertitel: Der nächste Fall für Ottfried Braun
Autor:
EAN: 9783845926032
ISBN: 978-3-8459-2603-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AAVAA Verlag UG
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 247
Gewicht: 333g
Größe: H208mm x B154mm x T27mm
Jahr: 2018
Auflage: Großdruck