Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einfluss von Emotionen auf Essverhalten und BMI bei Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,7, Universität Ulm, Sprache: Deutsc... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,7, Universität Ulm, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Studie ist es, den Einfluss der Emotionsregulation auf das Essverhalten und das Gewicht bei Jugendlichen zu untersuchen. Dabei soll als Voraussetzung untersucht werden, inwieweit ein Zusammenhang zwischen der dysfunktionalen Emotionsregulationsstrategie Unterdrückung und den ungünstigen Esstypen emotionales und gezügeltes Essverhalten besteht. Auf dieser Grundlage soll dann überprüft werden ob sich Jugendliche in der Höhe ihres BMI s in Abhängigkeit von ihrer Emotionsregulationsstrategie unterscheiden. Außerdem wird untersucht, ob der Einsatz eines Serious Games for Health als Intervention gegen ungünstiges Essverhalten und Übergewicht Wirkung zeigt. Dabei wird im speziellen der Wirkungseffekt der Emotionsregulationsstrategie betrachtet. Die Stichprobe bestand aus 40 Jugendlichen im Alter von 13 bis 19 Jahren. Für die Studie spielten die Jugendlichen über einen Zeitraum von drei Wochen das Serious Games for Health NutriDefense. Zur Erfassung der Variablen Emotionsregulation und Essverhalten, wurden die Fragebögen Emotion Regulation Questionnaire und der Dutch Eating Behavior Questionnaire für Kinder eingesetzt. Zusätzlich wurde der BMI vor und nach der Spielphase erfasst. Es konnte ein signifikanter Zusammenhang zwischen der dysfunktionalen Emotionsregulationsstrategie Unterdrückung und emotionalen Essverhalten aufgezeigt werden. Hingegen bestand kein signifikanter Zusammenhang zum gezügelten Essverhalten. Auch konnte kein signifikanter Einfluss der Emotionsregulationsstrategie auf den BMI festgestellt werden. Hinsichtlich des Serious Games for Health zeigten sich keine Wirkungseffekte. Trotz der begrenzten Ergebnisse, liefert die Studie erste wichtige Erkenntnisse über den Einfluss die Einflussmechanismen der Emotionsregulation auf ungünstiges Essverhalten.

Produktinformationen

Titel: Einfluss von Emotionen auf Essverhalten und BMI bei Jugendlichen
Untertitel: Kann ein Serious Game for Health Essgewohnheiten bei Minderjährigen ändern?
Autor:
EAN: 9783668485617
ISBN: 978-3-668-48561-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 124g
Größe: H216mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2017