Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zu "Vol de nuit" von Antoine de Saint-Exupery

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Universität Passau (Universität Pa... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Universität Passau (Universität Passau), Veranstaltung: Hauptseminar Film und Literatur im Frankreich der 30er Jahre, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Le but peut-être ne justifie rien, mais l'action délivre de la mort." Dieses Zitat aus Vol de Nuit, einer zum Frühwerk gezählten Veröffentlichung des in aller Welt beliebten Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, beschreibt anschaulich eine der zentralen Fragestellungen der hier diskutierten Erzählung: die Suche nach dem Sinn des Lebens, die schließlich eine Antwort in der menschlichen Tat als Befreiung vom Tod liefert. Die hier vorliegende Arbeit wird zunächst die Biographie des Autoren skizzieren, um in der Folge das autobiographisch geprägte Werk Vol de Nuit samt seiner Handlung, äußeren Form und seiner Charaktere vorzustellen. Abschließend soll beleuchtet werden, inwiefern sich die viel diskutierte philosophie de l'action Saint-Exupérys in Vol de Nuit äußert, welche Antworten auf die Fragen der Existenz gefunden werden und welche Gefahren möglicherweise in dieser Auffassung über die Aufgabe des Menschen liegen. Interessant wird hierbei die Untersuchung sein, inwieweit andere philosophische Strömungen - wie der Existenzialismus oder die Moralphilosophie Nietzsches - Saint-Exupéry als Grundlagen dienen.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Universität Passau (Universität Passau), Veranstaltung: Hauptseminar Film und Literatur im Frankreich der 30er Jahre, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: «Le but peut-être ne justifie rien, mais l'action délivre de la mort.» Dieses Zitat aus Vol de Nuit, einer zum Frühwerk gezählten Veröffentlichung des in aller Welt beliebten Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry, beschreibt anschaulich eine der zentralen Fragestellungen der hier diskutierten Erzählung: die Suche nach dem Sinn des Lebens, die schließlich eine Antwort in der menschlichen Tat als Befreiung vom Tod liefert. Die hier vorliegende Arbeit wird zunächst die Biographie des Autoren skizzieren, um in der Folge das autobiographisch geprägte Werk Vol de Nuit samt seiner Handlung, äußeren Form und seiner Charaktere vorzustellen. Abschließend soll beleuchtet werden, inwiefern sich die viel diskutierte philosophie de l'action Saint-Exupérys in Vol de Nuit äußert, welche Antworten auf die Fragen der Existenz gefunden werden und welche Gefahren möglicherweise in dieser Auffassung über die Aufgabe des Menschen liegen. Interessant wird hierbei die Untersuchung sein, inwieweit andere philosophische Strömungen - wie der Existenzialismus oder die Moralphilosophie Nietzsches - Saint-Exupéry als Grundlagen dienen.

Produktinformationen

Titel: Zu "Vol de nuit" von Antoine de Saint-Exupery
Autor:
EAN: 9783640462735
ISBN: 978-3-640-46273-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 68g
Größe: H216mm x B147mm x T23mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel