Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

'...meldet den Austritt aus dem mosaischen Glauben'

  • Kartonierter Einband
  • 826 Seiten
Berühmte Wiener Juden sind aus dem Judentum ausgetreten, einige blieben konfessionslos, andere wieder haben die Taufe angeno... Weiterlesen
20%
159.00 CHF 127.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Berühmte Wiener Juden sind aus dem Judentum ausgetreten, einige blieben konfessionslos, andere wieder haben die Taufe angenommen. Mit dem Austritt war vom Jahr 1868 an der Status der Konfessionslosigkeit verbunden. Die Quellenlage ist schwierig. Es wurde hier der Versuch einer Rekonstruktion aus verschiedenen Quellen unternommen: Aufgenommen wurden allein jene Personen, die mit der Überschreitung ihres 14. Lebensjahres gesetzlich zu einem Austritt berechtigt waren. Ein Behelf, gedacht für Historiker, Biographen und Familienforscher. Rekonstruiert wurde eine Bestandsaufnahme der Austritte in Wien mit zwei Leitquellen, den amtlichen Austrittserklärungen und den Austrittsprotokollen der Wiener Kultusgemeinden.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Austritte aus dem Judentum in Wien - Gesamtaufnahme von 1868-1914 - Industrielle, Intellektuelle, Angestellte, Arbeiter - Geburtsdaten - Berufe - Austrittsjahr - Quellenverweise - Prominente mit Verweisen auf Nachschlagewerke - Konkordanzen zum Namenswechsel - Konkordanzen vom Mädchen- zum Frauennamen.

Produktinformationen

Titel: '...meldet den Austritt aus dem mosaischen Glauben'
Untertitel: 18000 Austritte aus dem Judentum in Wien, 1868-1914: Namen - Quellen - Daten
Autor:
EAN: 9783631558324
ISBN: 978-3-631-55832-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 826
Gewicht: 1045g
Größe: H211mm x B146mm x T50mm
Jahr: 2009