Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Lösung des Investiturstreits im Wormser Konkordat 1122

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2.0, Westfälische Wilhe... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, Note: 2.0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wurzeln der Entstehung unserer Katholischen Kirche reichen tief in die Geschichte hinein und um das zu werden, was diese Kirche heute bedeutet, darstellt und repräsentiert, musste sie einen langen Weg voller Höhen und Tiefen durchlaufen. Ein Problem, das sie zu bewältigen hatte, war der Investiturstreit im Hochmittelalter und dessen Lösung mit einem ganz bestimmten Konkordat - dem Wormser Konkordat. Die Frage um die Investitur, also das Einweisen einer Person in ein kirchliches Amt mit den dazugehörigen Symbolen, stand im Mittelpunkt und kennzeichnete im 11. und 12. Jahrhundert eine langwierige Streitphase. Der Hauptgrund hierbei war das Einmischen der weltlichen Mächte in geistliche Belange.

Produktinformationen

Titel: Die Lösung des Investiturstreits im Wormser Konkordat 1122
Autor:
EAN: 9783656583547
ISBN: 978-3-656-58354-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen