Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Diversität in Disney-Filmen

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität ... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Diversität in Kindermedien, konkret in ausgewählten Disney-Filmen. Wie wird Diversität definiert? Welche Bedeutung hat diese Vielfalt in den Kindermedien und wie divers ist Disney? Anhand von zwölf Beispielen wird die kulturelle Diversität in den Disney-Filmen analysiert. Der Autor beschränkt sich hierbei auf die menschlichen Charaktere. Gibt es dunkelhäutige Figuren? Wenn ja, wie oft kommen sie vor und liegen Stereotypisierungen vor? Gibt es Verfilmungen, die ausschließlich mit dunkelhäutigen Charakteren oder Figuren aus anderen Kulturen arbeiten? Diese und weitere Fragen zu klären, soll das Hauptziel der Arbeit sein. Die Filme von Walt Disney zeichnen das Bild einer gefühlvollen Welt, in der typische Märchen-Klischees gezeigt werden und die Prinzessin am Ende ihren Prinzen heiratet und das Gute siegt. Doch sollte nicht jede Geschichte auch andere Botschaften und Werte vermitteln, die Einfluss auf die Heranwachsenden ausüben? Der Zeichentrickfilm ist zu einem wichtigen Geschichtenerzähler geworden und er spielt bei der Vermittlung von Rollen, Werten, Normen und Idealen eine mindestens genauso große Rolle wie die traditionellen Institutionen wie zum Beispiel Schule oder Familie. Die Disney-Filme übernehmen die Funktion einer moralischen Erziehungsinstanz. Häufig wird Kritik daran geübt, dass Disney eine zu konservative Rollenverteilung und verzerrte Darstellungen von Schönheitsidealen und sozialen Verhältnisse zeige. Der Wunsch nach mehr Diversität im Fernsehprogramm für Kinder wird immer größer.

Produktinformationen

Titel: Diversität in Disney-Filmen
Untertitel: Die Darstellung von kultureller Vielfalt in Kindermedien
Autor:
EAN: 9783346067227
ISBN: 978-3-346-06722-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 90g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2019