Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Iduna Zehnder (18771955)

Mit ihrem damals für eine Frau eigenwilligen Lebenswandel, ihren Ambitionen in wissenschaftlichen und künstlerischen Bereichen und... Weiterlesen
Fester Einband, 96 Seiten
20%
30.00 CHF 24.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Mit ihrem damals für eine Frau eigenwilligen Lebenswandel, ihren Ambitionen in wissenschaftlichen und künstlerischen Bereichen und ihrer Interessenvielfalt, die von Medizin über Kunst bis hin zur Philosophie reichte, war Anna Iduna Zehnder (1877-1955) eine wichtige Aargauer Künstlerpersönlichkeit. Als eine der wenigen Schweizerinnen, die um 1914 einen Medizinabschluss erlangten, übernahm sie eine Arztpraxis in Ascona, wo sie mit ihrer Partnerin Emmy Thurnheer bis an ihr Lebensende wohnte. Durch die Nähe zum Monte Verità kam sie bald mit Vertretern der europäischen Avantgarde in Kontakt. Ebenfalls stand sie in engem Austausch mit Rudolf Steiner, dessen anthroposophische Lehre zum zentralen Bezugspunkt für ihr künstlerisches Schaffen und Leben wurde. Dieses Buch ist ein zentraler Beitrag über Leben und Werk dieser faszinierenden Persönlichkeit. Auf erzählerische Weise wird Anna Iduna Zehnder darin nicht nur als Künstlerin, sondern auch als eine kunst-, wissenschafts- und sozialhistorisch wichtige Figur des Aargauer Kulturlebens der Leserschaft nähergebracht.

Klappentext

Mit ihrem damals für eine Frau eigenwilligen Lebenswandel, ihren Ambitionen in Wissenschaft und Kunst sowie ihrer Interessenvielfalt war Anna Iduna Zehnder (1877-1955) eine wichtige Aargauer Künstlerpersönlichkeit. Als eine der wenigen Schweizerinnen, die um 1913 einen Medizinabschluss erlangten, übernahm sie eine Arztpraxis in Ascona, wo sie mit ihrer Partnerin Emmy Thurnheer bis an ihr Lebensende wohnte. Durch die Nähe zum Monte Verit kam Zehnder mit Vertretern der europäischen Avantgarde in Kontakt, unter anderem mit Rudolf Steiner, dessen anthroposophische Lehre zum zentralen Bezugspunkt ihres Schaffens wurde. Dieses Buch erzählt Anna Iduna Zehnders Biografie, präsentiert ihr Werk und bringt sie als Künstlerin sowie als kunst-, wissenschafts- und sozialhistorisch wichtige Figur des Kulturlebens näher. Mit zahlreichen Dokumenten und Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Anna Iduna Zehnder (18771955)
Untertitel: Künstlerin, Ärztin, Anthroposophin
Beiträge von: Simon Baur Thomas Schmutz
Editor: Thomas Schmutz Aarau Aargauer Kunsthaus
EAN: 9783858813916
ISBN: 978-3-85881-391-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Scheidegger
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 576g
Größe: H277mm x B160mm x T15mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage 09.2013
Land: CH

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen