Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bedeutung des Tanzes in der Sozialen Arbeit mit Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, SRH Fachhochschule Heidelberg, Veranstal... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, SRH Fachhochschule Heidelberg, Veranstaltung: Erziehung und Bildung in der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll es um die Bedeutung des Tanzes in der Arbeit mit Jugendlichen gehen. Ich habe mich für das Thema entschieden, da ich selbst schon sehr früh angefangen habe zu tanzen und mich diese Erfahrung im positiven Sinne sehr geprägt hat. Auch in der Praxis ist mir bereits bewusst geworden, wie viel Tanz und Bewegung gerade bei Jugendlichen auslösen und beeinflussen können. Nun wollte ich mich näher mit dem Thema befassen und vor allem herausfinden, ob Tanz wirklich eine wichtige Rolle in der Sozialen Arbeit spielt. Tanz hängt stark mit dem Medium Musik zusammen. Für viele Menschen ist Musik sehr wichtig. Ein Leben ohne wäre wohl unvorstellbar. Viele Jugendlichen definieren sich durch Musik und suchen sich Freunde, die einen ähnlichen Musikgeschmack haben. Zusätzlich kann Musik Menschen zum weinen oder lachen bringen und verbindet Personengruppen- so auch bei Musikfestivals oder Konzerten. Wenn man Musikstücke hört, die einem zusagen, kriegen viele Menschen Lust sich darauf zu bewegen und zu tanzen. Das ist ein natürliches Bedürfnis und ist schon bei kleinen Kindern im Alter von wenigen Monaten der Fall. Zudem gibt es kein Volk auf der Welt, das keinen Tanz hat. Somit kann man den Tanz als eine nonverbale Kommunikationsform jeder Kultur bezeichnen. In dieser Arbeit möchte ich mich näher mit dem Medium Tanz beschäftigen, aber auch auf die Frage eingehen, welche Methode dahinter steckt und was man mit dem Medium bewirken und erreichen kann.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, SRH Fachhochschule Heidelberg, Veranstaltung: Erziehung und Bildung in der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll es um die Bedeutung des Tanzes in der Arbeit mit Jugendlichen gehen. Ich habe mich für das Thema entschieden, da ich selbst schon sehr früh angefangen habe zu tanzen und mich diese Erfahrung im positiven Sinne sehr geprägt hat. Auch in der Praxis ist mir bereits bewusst geworden, wie viel Tanz und Bewegung gerade bei Jugendlichen auslösen und beeinflussen können. Nun wollte ich mich näher mit dem Thema befassen und vor allem herausfinden, ob Tanz wirklich eine wichtige Rolle in der Sozialen Arbeit spielt. Tanz hängt stark mit dem Medium Musik zusammen. Für viele Menschen ist Musik sehr wichtig. Ein Leben ohne wäre wohl unvorstellbar. Viele Jugendlichen definieren sich durch Musik und suchen sich Freunde, die einen ähnlichen Musikgeschmack haben. Zusätzlich kann Musik Menschen zum weinen oder lachen bringen und verbindet Personengruppen- so auch bei Musikfestivals oder Konzerten. Wenn man Musikstücke hört, die einem zusagen, kriegen viele Menschen Lust sich darauf zu bewegen und zu tanzen. Das ist ein natürliches Bedürfnis und ist schon bei kleinen Kindern im Alter von wenigen Monaten der Fall. Zudem gibt es kein Volk auf der Welt, das keinen Tanz hat. Somit kann man den Tanz als eine nonverbale Kommunikationsform jeder Kultur bezeichnen. In dieser Arbeit möchte ich mich näher mit dem Medium Tanz beschäftigen, aber auch auf die Frage eingehen, welche Methode dahinter steckt und was man mit dem Medium bewirken und erreichen kann.

Produktinformationen

Titel: Die Bedeutung des Tanzes in der Sozialen Arbeit mit Jugendlichen
Autor:
EAN: 9783656632924
ISBN: 978-3-656-63292-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 67g
Größe: H211mm x B146mm x T5mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen