Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Struktur und Stabilität der Silikate

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Die Silikate sind die am Weitesten verbreitete Mineralklasse in Erdkruste und Mantel. Sie sind nicht nur gesteinsbildend, sondern ... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Silikate sind die am Weitesten verbreitete Mineralklasse in Erdkruste und Mantel. Sie sind nicht nur gesteinsbildend, sondern dienen auch als Schmuck- und Edelsteine (Opal, Peridot [Olivin], Mondstein, Aquamarin, etc.). Durch ihre enorme Bandbreite an Strukturen werden sie auch für viele technische Anwendungen genutzt (Talk als Schmiermittel und in Kosmetika, Zeolithe als Ionentauscher oder zum Cracken von Erdöl, Hochfeuerfeste Keramiken, etc.). Die ersten Untersuchungen an Silikaten mittels Röntgenmethoden wurden bereits 1926 durchgeführt (Taylor und Bragg). Strunz führte 1937/38 die Einteilung der Silikate nach ihrem Bauprinzip ein und entwickelte damit erste Ideen von Machatschki (1928) und Bragg (1930) weiter.

Produktinformationen

Titel: Struktur und Stabilität der Silikate
Autor:
EAN: 9783640571642
ISBN: 978-3-640-57164-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H209mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen