Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Green Innovation
Anna Grasmik

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Leuphana Universität Lünebu... Weiterlesen
Geheftet (Geh), 16 Seiten  Weitere Informationen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Management Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten von globaler Erwärmung, Umweltkatastrophen und Ressourcenverknappung sowie einem starken Bevölkerungswachstum und steigendem Energieverbrauch, wächst weltweit das Interesse an nachhaltigen und ökologisch verträglichen Neuerungen. Neben der Behebung von vorhandenen Schäden, soll der aktuelle Umweltzustand verbessert und für nachfolgende Generationen intakt erhalten bleiben. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem die Einsparung von Ressourcen, die Verminderung der Emissionen sowie die Reduzierung der Risiken durch anthropogene Aktivitäten. Der Begriff Green Innovation als Synonym für Umweltinnovationen nimmt in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle ein. Das steigende Umweltbewusstsein wird in Abbildung 1 verdeutlicht. Hier ist der zeitliche Verlauf des Interesses an Green Innovation, anhand der Suche des Stichworts bei Google, abgebildet. Deutlich erkennbar ist ein steigender Trend, wobei der Verlauf durch kontinuierlichen Interessensabfall sowie -anstieg gekennzeichnet ist. Dies lässt sich dadurch begründen, dass das Thema stark von den Massenmedien bzw. Berichterstattungen abhängig ist. Beispielsweise ist der Anstieg des Interesses Ende 2011 durch die Verleihung des "Green Innovation Awards" maßgeblich bestimmt worden.

Klappentext

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Management Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten von globaler Erwärmung, Umweltkatastrophen und Ressourcenverknappung sowie einem starken Bevölkerungswachstum und steigendem Energieverbrauch, wächst weltweit das Interesse an nachhaltigen und ökologisch verträglichen Neuerungen. Neben der Behebung von vorhandenen Schäden, soll der aktuelle Umweltzustand verbessert und für nachfolgende Generationen intakt erhalten bleiben. Zu den Verbesserungen zählen unter anderem die Einsparung von Ressourcen, die Verminderung der Emissionen sowie die Reduzierung der Risiken durch anthropogene Aktivitäten. Der Begriff Green Innovation als Synonym für Umweltinnovationen nimmt in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle ein. Das steigende Umweltbewusstsein wird in Abbildung 1 verdeutlicht. Hier ist der zeitliche Verlauf des Interesses an Green Innovation, anhand der Suche des Stichworts bei Google, abgebildet. Deutlich erkennbar ist ein steigender Trend, wobei der Verlauf durch kontinuierlichen Interessensabfall sowie -anstieg gekennzeichnet ist. Dies lässt sich dadurch begründen, dass das Thema stark von den Massenmedien bzw. Berichterstattungen abhängig ist. Beispielsweise ist der Anstieg des Interesses Ende 2011 durch die Verleihung des "Green Innovation Awards" maßgeblich bestimmt worden.

Produktinformationen

Titel: Green Innovation
Untertitel: Eco Products am Beispiel von Apple
Autor: Anna Grasmik
EAN: 9783656153481
ISBN: 978-3-656-15348-1
Format: Geheftet (Geh)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H226mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen