Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Gmeyner

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
Anna Wilhelmine Gmeyner, verh. Wiesner, später Morduch, Pseudonym Anna Reiner ( 16. März 1902 in Wien; 3. Januar 1991 in York) war... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Wilhelmine Gmeyner, verh. Wiesner, später Morduch, Pseudonym Anna Reiner ( 16. März 1902 in Wien; 3. Januar 1991 in York) war eine österreichisch-britische Schriftstellerin. Die aus einer liberalen jüdischen Familie stammende Anna Gmeyner begann 1920 in Wien ein Studium und ging 1925 nach Berlin. 1925 heiratete sie den Physiologen Berthold P. Wiesner, und ging 1926, als er eine Stelle an der Universität Edinburgh annahm, mit ihm nach Schottland. Nach der Trennung des Paars kehrte Anna Gmeyner 1930 nach Berlin, später nach Wien zurück und arbeitete u. a. als Dramaturgin bei Erwin Piscator. Ihre in dieser Zeit entstehenden Lieder und Balladen wurden u. a. von Hanns Eisler und Herbert Rappaport vertont.

Produktinformationen

Titel: Anna Gmeyner
Untertitel: Querido Verlag
Editor:
EAN: 9786138559320
ISBN: 978-613-8-55932-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: The
Genre: Ratgeber & Freizeit
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 159g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen