Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Evaluation zum bedingungslosen Grundeinkommen. Warum wir trotzdem noch arbeiten müssen

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Bedingungsloses Grundeinkommen, Note: 1,7, Hochschule Niederrhein in Mönc... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Bedingungsloses Grundeinkommen, Note: 1,7, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: Evaluation, Sprache: Deutsch, Abstract: Das bedingungslose Grundeinkommen (im weiteren BGE genannt) ist aktuell wieder in der politischen Diskussion präsent. Gegner des BGE sind sich vielfach sicher: Wer für seine Basisversorgung nicht arbeiten braucht, tut das auch nicht. Dieser Behauptung soll in der folgenden Arbeit auf die Spuren evaluiert werden. Zunächst wird der Begriff "bedingungsloses Grundeinkommen" definiert und Idee in Abgrenzung zu vermeintlich ähnlichen Konzepten vorgestellt werden. Im Auswertungsteil der Arbeit, in dem zunächst eine Messgruppe vorstellt wird, werden die Hypothesen überprüft und die Ergebnisse zusammenfassend darstellt. Anschließend werden Auswertungsergebnisse mit denen der Studie "Bedingungsloses Grundeinkommen" der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung mbH verglichen. Der letzte Teil der Arbeit endet mit einem Fazit und einer abschließenden Reflexion der Durchführung.

Produktinformationen

Titel: Evaluation zum bedingungslosen Grundeinkommen. Warum wir trotzdem noch arbeiten müssen
Autor:
EAN: 9783346158352
ISBN: 978-3-346-15835-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 68g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2020