Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Waldersee und Vater Franz

  • Fester Einband
  • 384 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die reichhaltigen Quellen aus dem Nachlass des Grafen Franz von Waldersee bereichern unser Wissen über seinen Vater, den Fürsten L... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die reichhaltigen Quellen aus dem Nachlass des Grafen Franz von Waldersee bereichern unser Wissen über seinen Vater, den Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt- Dessau um bislang fast unbekannte Facetten. Nicht nur sein politisches Wirken, die Dessauer Reformwerke, sondern vor allem sein Privatleben steht im Fokus der Quellen, die durch seinen ältesten, nichtehelich geborenen Sohn auf uns gekommen sind. Neben den bedeutenden Gestalter von Landschaftsräumen, Bildungskonzepten, Wirtschaftsreformen und Verfassungspolitik tritt hier der private Mensch, der Mann, der Vater. Die Beziehung des Sohnes zu diesem Vater, von (fast) aller Welt als Vater Franz verehrt, steht im Mittelpunkt dieses Buches. Es ergibt sich daraus die Biographie eines Mannes, Franz Graf von Waldersee, den der Makel seiner nichtehelichen Geburt zeitlebens quälen sollte, der dies nicht nur erkennt, sondern sehr pointiert auch benennt. Damit können wir in einzigartiger Weise verfolgen, wie weitreichend der rechtliche Status der Geburt das Leben eines Menschen bis vor nicht allzu langer Zeit prägte. Gleichzeitig erleben wir Dessau, den Kreis der Menschen, die das Dessauer Gartenreich und seine Reformwerke mitgestalteten, aus einer bislang unbekannten Perspektive. Diesem Aspekt ist das ausführliche Verzeichnis der Menschen geschuldet, mit denen Graf Franz von Waldersee nachweislich Kontakt hatte, bis auf wenige Ausnahmefälle Menschen, die über den Sohn den Kontakt zum Vater pflegten oder gar suchten.

Inhalt
Inhalt Dank Vorwort Hinführung Ein neues Haus für den Sohn Der Vogelherd Die Mutter Versprechung und Vaterschaft Jagd Neue Ordnung Unterschiede Auf Reisen Zwischen allen Stühlen: Lebensentscheidungen Auf eigenen Füßen Haarrisse Der Vater ruft In Amt und Würden Geschäfte unter Verwandten Geschäfte unter Verwandten, 2. Akt, oder: Ganz großes Theater Vaterliebe - Sohnesliebe Labyrinth Zeiten der Verbannung Kurzes Zwischenspiel Letzte Ruhe Anmerkungen Personenverzeichnis Verzeichnis der Personen, mit denen Franz Graf Waldersee nachweislich in Kontakt stand Nachschlagewerke Ungedruckte Quellen Gedruckte Quellen Literatur Editorische Notiz Impressum

Produktinformationen

Titel: Waldersee und Vater Franz
Untertitel: Vom Unglück der nichtehelichen Geburt
Autor:
EAN: 9783899233810
ISBN: 978-3-89923-381-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stekovics, Janos
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 384
Gewicht: 707g
Größe: H216mm x B148mm x T40mm
Veröffentlichung: 01.08.2017
Jahr: 2017
Land: CZ

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen