Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Akteursebene auf dem Weg von Volksbegehren zu Volksentscheid

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, einseitig bedruckt, Note... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht anhand der Bundesländer Bayern und Hamburg, wie die an der Volksgesetzgebung beteiligten Akteure den Verlauf eines Volksgesetzgebungsverfahrens beeinflussen. Der Fokus liegt dabei auf der Interaktion von parlamentarischer Vertretung und den Initiatoren eines Volksbegehrens. Anhand von 21 untersuchten Volksbegehren in Bayern und Hamburg im Zeitraum von 1996 bis 2011 konnte festgestellt werden, dass (1) Volksgesetzgebungsfahren häufig von Gruppen genutzt werden, die im parlamentarischen Umfeld aktiv sind, aber zum Zeitpunkt des Volksbegehrens über keine politische Macht innerhalb der Legislative verfügen; dass (2) die Möglichkeit eines Alternativvorschlags des Parlaments, teilweise in Abhängigkeit von den jeweiligen Initiatoren, genutzt wurde, aber nie erfolgreich war; und dass (3) das Kompromissverhalten der Akteure untereinander positiv beeinflusst wird, wenn die Akteure sich aus dem parlamentarischen Umfeld kennen.

Autorentext
Anna Fischer ist Journalistin mit dem wissenschaftlichen Background einer Diplom-Oecotrophologin. Sie war Dozentin an der Reformhaus Fachakademie, Chefredakteurin von "Vegetarisch Fit!" und Redakteurin im Ressort "Kochen und Genießen" bei einem großen deutschen Ratgeberverlag. Ihr Spezialgebiet heute sind Ernährungs- und Gesundheitsberatung mit ganzheitlichem Ansatz: mit kreativen Konzepten an komplexe Problemstellungen für schwierige Klientengruppen heranzugehen.

Produktinformationen

Titel: Die Akteursebene auf dem Weg von Volksbegehren zu Volksentscheid
Autor:
EAN: 9783656289043
ISBN: 978-3-656-28904-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.