Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Kulturelle Identität im Migrationsprozess in C. N. Adichie's "The Arrangers of Marriage"

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, herauszuarbeiten, wie C. N. Adichie hier essentialistische Entwürfe kultureller Identität in Frage stellt und, anhand der oppositären Darstellung des sich wandelnden Charakters der Protagonistin und der ihres Ehemanns, an kulturelle Emanzipation im Migrationsprozess appelliert. Vor der expliziten Textanalyse wird der Blick auf den Wandel von Produktion und wissenschaftlichen Rezeption "afrikanischer"2 Migrationsliteratur gerichtet, um herauszuarbeiten, welche Faktoren Identität im Migrationsprozess ausmachen und beeinflussen können, um diese anschließend an der Geschichte zu besprechen. Kulturelle Selbstbestimmung stellt jedoch nur eine von diversen Beschäftigungsmöglichkeiten mit der Kurzgeschichte "The Arrangers of Marriage" dar. Fragen zu Verwandtschaftsverhältnissen, Stereotypen, Zerrbildern, Exklusion und Feminismus, etc., sind ebenso in ihr verhandelt und zusätzlich miteinander verwoben, stehen aber nicht im thematischen Fokus dieser Arbeit.

Produktinformationen

Titel: Kulturelle Identität im Migrationsprozess in C. N. Adichie's "The Arrangers of Marriage"
Autor:
EAN: 9783668936553
ISBN: 978-3-668-93655-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 45g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2019