Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Janusz Korczaks Roman "Kinder der Straße" - gelesen als "Straßenkinder-Report"
Anna Ehlting

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract:... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 112 Seiten  Weitere Informationen
20%
47.50 CHF 38.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Diplomarbeit soll ein Vergleich zwischen den Lebensbedingungen von "Straßenkindern", wie sie in dem Roman "Kinder der Straße" (1901) von Janusz Korczak geschildert werden, und den heutigen Lebenssituationen von "Straßenkindern" in Deutschland anhand verschiedener Kriterien gezogen werden. Organisieren sich Kinder und Jugendliche, die auf der Straße, in verschiedenen Ländern und zu verschiedenen Zeiten leben, gleich? Erkannte Korczak Strukturen der Gruppenbildungen und Lebensführung bei den "Straßenkindern" in Warschau, die mit denen von "Straßenkindern" in Deutschland übereinstimmen? Korczaks Roman "Kinder der Straße" umfasst 193 Seiten und spielt in Warschau um das Jahr 1900. Eine gründliche Lektüre des Textes und auch zeitgenössische Berichte über Korczaks sozialpädagogischen Bemühungen im Milieu der Warschauer "Straßenkinder" widerlegen die Annahme, dass es sich bei dem Roman lediglich um eine fiktive Erzählung handelt. Korczaks Roman enthält so viel "Report-Matrial", dass sich ein Vergleich mit der Situation von heutigen "Straßenkindern" in Deutschland geradezu anbietet. Für die gegenwärtige Situation in Deutschland musste ich größtenteils auf Literatur aus den Jahren 1995 bis 2000 zurückgreifen. Warum lässt sich nur wenig aktuelle Literatur zu diesem Thema finden? Anhand ausführlicher Recherchen musste ich feststellen, dass in den letzten Jahren sehr wenig Fachliteratur oder "Straßenkinder-Reports" erschienen sind. Wie lässt sich die "Flut" von "Straßenkinder-Reports" aus den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts erklären? Das 1978 erschienene und häufig diskutierte Buch "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gab der Jugendhilfeforschung einen Ansto

Produktinformationen

Titel: Janusz Korczaks Roman "Kinder der Straße" - gelesen als "Straßenkinder-Report"
Untertitel: Diplomarbeit
Autor: Anna Ehlting
EAN: 9783656548652
ISBN: 978-3-656-54865-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 173g
Größe: H211mm x B149mm x T8mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen