Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Zufriedenheitsforschung

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Unzufriedenheit der Bevölkerung wird durch Arbeitslosigkeit, politische Entscheidungen und private Probleme widergespiegelt un... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die Unzufriedenheit der Bevölkerung wird durch Arbeitslosigkeit, politische Entscheidungen und private Probleme widergespiegelt und durch Proteste, Wahlentscheidungen oder spezifische Prozesse auf privater Ebene zum Ausdruck gebracht. Aus ökonomischer Sicht müssen die Unternehmen alles daran setzen die Zufriedenheit der Kunden aufrechtzuerhalten. Dafür ist es essentiell, diese an sich zu binden. Warum spielt die Zufriedenheit eine so zentrale Rolle? Wie ist es möglich diese zu ermitteln, auszuwerten und die Ergebnisse sinnvoll zu interpretieren und anzuwenden? Die Autorin Anna Dütsch eruiert in ihrer Arbeit die Bedeutung der Zufriedenheitsforschung mit dem Fokus auf die Kundenzufriedenheit und bindung. Außerdem erläutert sie die soziologische Sichtweise und die Indikatorenforschung. Im Anschluß geht sie auf zwei in der Marktforschung häufig angewandte qualitative Datengewinnungsmethoden genauer ein: das Leitfaden - Interview und die Gruppendiskussion. Dies umfasst neben der Darstellung der Anwendung den Vergleich und die Bewertung der beiden Methoden. Das Buch richtet sich an Soziologen, Wirtschaftswissenschaftler, Unternehmer und Vertreter der Zufriedenheitsforschung.

Autorentext

Anna Dütsch wurde 1984 in Weiden i. d. Oberpfalz geboren. Sie studierte an der FAU Erlangen - Nürnberg Soziologie, Pädagogik und VWL und arbeitet heute an verschiedenen Projekten für die Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg.

Klappentext

Die Unzufriedenheit der Bevölkerung wird durch Arbeitslosigkeit, politische Entscheidungen und private Probleme widergespiegelt und durch Proteste, Wahlentscheidungen oder spezifische Prozesse auf privater Ebene zum Ausdruck gebracht. Aus ökonomischer Sicht müssen die Unternehmen alles daran setzen die Zufriedenheit der Kunden aufrechtzuerhalten. Dafür ist es essentiell, diese an sich zu binden. Warum spielt die Zufriedenheit eine so zentrale Rolle? Wie ist es möglich diese zu ermitteln, auszuwerten und die Ergebnisse sinnvoll zu interpretieren und anzuwenden? Die Autorin Anna Dütsch eruiert in ihrer Arbeit die Bedeutung der Zufriedenheitsforschung mit dem Fokus auf die Kundenzufriedenheit und -bindung. Außerdem erläutert sie die soziologische Sichtweise und die Indikatorenforschung. Im Anschluß geht sie auf zwei in der Marktforschung häufig angewandte qualitative Datengewinnungsmethoden genauer ein: das Leitfaden - Interview und die Gruppendiskussion. Dies umfasst neben der Darstellung der Anwendung den Vergleich und die Bewertung der beiden Methoden. Das Buch richtet sich an Soziologen, Wirtschaftswissenschaftler, Unternehmer und Vertreter der Zufriedenheitsforschung.

Produktinformationen

Titel: Zufriedenheitsforschung
Untertitel: Zufriedenheitsforschung als Instrument dersozialwissenschaftlichen Gesellschaftsanalyse
Autor:
EAN: 9783639123968
ISBN: 978-3-639-12396-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 183g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.02.2009
Jahr: 2009