Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Familienpädagogik in einer Zeit der Orientierungslosigkeit

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1.... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Vorwort 2. Der Zeitgeist des " almost anything goes" als pädagogisches Problem 3. Grundpositionen und Lösungsvorschläge in der Erziehung 3.1 Autoritäre Erziehung 3.2 Antiautoritäre Erziehung 3.3 Lösungsvorschlag konservativer Pädagogik 3.4 Lösungsvorschlag liberaler Pädagogik 4. Schlusswort 5. Literaturverzeichnis

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Vorwort 2. Der Zeitgeist des " almost anything goes" als pädagogisches Problem 3. Grundpositionen und Lösungsvorschläge in der Erziehung 3.1 Autoritäre Erziehung 3.2 Antiautoritäre Erziehung 3.3 Lösungsvorschlag konservativer Pädagogik 3.4 Lösungsvorschlag liberaler Pädagogik 4. Schlusswort 5. Literaturverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Familienpädagogik in einer Zeit der Orientierungslosigkeit
Untertitel: Der Wertepluralismus im Spannungsfeld autoritärer und antiautoritärer Erziehungskonzeptionen
Autor:
EAN: 9783656061137
ISBN: 978-3-656-06113-7
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 47g
Größe: H211mm x B68mm x T10mm
Jahr: 2011
Auflage: 2. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen