Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Personalwirtschaftliche Erfolgsfaktorenforschung. Wie motivieren Führungskräfte richtig?

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wir... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Bochum gGmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist der Erfolgsfaktor "Mitarbeiter" u.a. eine Schlüsselvariante, die einem Unternehmen zur Steigerung des Erfolges und zu einem erheblichen Wettbewerbsvorteil verhelfen kann? Diese Frage soll im Rahmen dieser Arbeit beantwortet werden. Damit ein Unternehmen langfristig erfolgreich auf dem Markt agieren kann, ist das optimale Zusammenwirken unterschiedlicher Faktoren notwendig. Um ein möglichst effizientes Ziel zu erreichen, streben viele Unternehmen eine Wachstumssteigerung, Verdrängung potentieller Konkurrenten aus dem Markt und den Aufbau motivierter und leistungsstarker Mitarbeiterteams an. Zur Unternehmenserfolgssicherung sollte ein Unternehmen deshalb die Fähigkeit besitzen, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erkennen und zu optimieren. Eine unterstützende Strategie dabei ist die Weiterentwicklung und Verbesserung derjenigen Wettbewerbsvorteile, die das Unternehmen von anderen wesentlich unterscheidet und ihm einen Zusatznutzen bringt. Hierzu ist die Schaffung von innovativen, strategischen und nicht imitierbaren Ressourcen sinnvoll. Aktuellen Studien zufolge stellt der Erfolgsfaktor "Mitarbeiter" eine dieser wichtigen Ressourcen dar. Heute kann der Unternehmenserfolg nicht mehr alleine durch finanzielle Aspekte verankert werden. Die Erreichung des Unternehmenserfolges ist heute weit komplexer geworden und hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Seit etwa 1960 beschäftigt sich die ökonomische Forschung intensiv mit der Suche nach den für das Unternehmen so relevanten Erfolgsfaktoren. Sowohl in der Strategieforschung als auch in der Organisationsforschung gewinnt das Human Resource Management sowie die gezielte Wertschätzung und Motivation von Mitarbeitern immer mehr an Bedeutung und gilt als eine der zentralen Führungsaufgaben. Im Rahmen dieser Arbeit soll die Analyse empirischer Studien der Erfolgsfaktorenforschung Aufschluss darüber geben, welche Zusammenhänge zwischen dem Unternehmenserfolg und nachhaltig motivierten Mitarbeitern sowie gezielt und effizient eingesetztem Human Resource Management bestehen können. Dabei soll insbesondere der Einfluss der direkten Führungskraft im Hinblick auf die Motivation der Mitarbeiter eingegangen werden und der sich daraus ergebende Stellenwert erfolgreicher Führungstätigkeit reflektiert werden. Darüber hinaus soll die diffizile Messbarkeit der Erfolgsausbringung und schwierige Bewertung des Erfolgsfaktors "Mitarbeiter" veranschaulicht werden.

Klappentext

Diplomarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Bochum gGmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ist der Erfolgsfaktor "Mitarbeiter" u.a. eine Schlüsselvariante, die einem Unternehmen zur Steigerung des Erfolges und zu einem erheblichen Wettbewerbsvorteil verhelfen kann? Diese Frage soll im Rahmen dieser Arbeit beantwortet werden. Damit ein Unternehmen langfristig erfolgreich auf dem Markt agieren kann, ist das optimale Zusammenwirken unterschiedlicher Faktoren notwendig. Um ein möglichst effizientes Ziel zu erreichen, streben viele Unternehmen eine Wachstumssteigerung, Verdrängung potentieller Konkurrenten aus dem Markt und den Aufbau motivierter und leistungsstarker Mitarbeiterteams an. Zur Unternehmenserfolgssicherung sollte ein Unternehmen deshalb die Fähigkeit besitzen, nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erkennen und zu optimieren. Eine unterstützende Strategie dabei ist die Weiterentwicklung und Verbesserung derjenigen Wettbewerbsvorteile, die das Unternehmen von anderen wesentlich unterscheidet und ihm einen Zusatznutzen bringt. Hierzu ist die Schaffung von innovativen, strategischen und nicht imitierbaren Ressourcen sinnvoll. Aktuellen Studien zufolge stellt der Erfolgsfaktor "Mitarbeiter" eine dieser wichtigen Ressourcen dar. Heute kann der Unternehmenserfolg nicht mehr alleine durch finanzielle Aspekte verankert werden. Die Erreichung des Unternehmenserfolges ist heute weit komplexer geworden und hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Seit etwa 1960 beschäftigt sich die ökonomische Forschung intensiv mit der Suche nach den für das Unternehmen so relevanten Erfolgsfaktoren. Sowohl in der Strategieforschung als auch in der Organisationsforschung gewinnt das Human Resource Management sowie die gezielte Wertschätzung und Motivation von Mitarbeitern immer mehr an Bedeutung und gilt als eine der zentralen Führungsaufgaben. Im Rahmen dieser Arbeit soll die Analyse empirischer Studien der Erfolgsfaktorenforschung Aufschluss darüber geben, welche Zusammenhänge zwischen dem Unternehmenserfolg und nachhaltig motivierten Mitarbeitern sowie gezielt und effizient eingesetztem Human Resource Management bestehen können. Dabei soll insbesondere der Einfluss der direkten Führungskraft im Hinblick auf die Motivation der Mitarbeiter eingegangen werden und der sich daraus ergebende Stellenwert erfolgreicher Führungstätigkeit reflektiert werden. Darüber hinaus soll die diffizile Messbarkeit der Erfolgsausbringung und schwierige Bewertung des Erfolgsfaktors "Mitarbeiter" veranschaulicht werden.

Produktinformationen

Titel: Personalwirtschaftliche Erfolgsfaktorenforschung. Wie motivieren Führungskräfte richtig?
Untertitel: Zur Motivation eines Mitarbeiters durch die direkte Führungskraft
Autor:
EAN: 9783668063396
ISBN: 978-3-668-06339-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 133g
Größe: H211mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen