Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gerechtigkeit und Entwicklungszusammenarbeit. Zwei Essays zu Indien

  • Geheftet
  • 20 Seiten
Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Fachbereic... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Fachbereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), Veranstaltung: Seminar Deutsch-Indische Beziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das erste Essay beschäftigt sich mit dem Dilemma zwischen der Anerkennung der Kulturspezifik von Gerechtigkeitsbegriffen und dem Anspruch universeller Menschenrechte. Als Vertreter dieser Perspektiven treten die inneren Stimmen der Kulturrelativistin und der Menschenrechtsbefürworterin gegeneinander an. Beide entwickeln ihre Argumente am Beispiel Indien, wobei sowohl die hinduistische Weltanschauung des Dharma, als auch die indische Verfassung, die Charta der Menschenrechte und der Schleier des Nichtwissens von John Rawls ins Feld geführt werden. Im zweiten Essay geht es um Entwicklungszusammenarbeit mit und von Indien, da Indien zugleich Geber, als auch Empfänger von Hilfsgeldern ist. Der Begriff und die Praxis der Entwicklungszusammenarbeit werden kritisch hinterfragt und die Motive Indiens für seine - nur auf den ersten Blick widersprüchliche - Doppelrolle betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Gerechtigkeit und Entwicklungszusammenarbeit. Zwei Essays zu Indien
Autor:
EAN: 9783668159587
ISBN: 978-3-668-15958-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen