Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovation, Handel und endogenes Wachstum

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Wachstumsmodell von Solow ist der technologische Fortschritt die Quelle nachhaltigen Wachstums, dieser ist aber exogen gegeben.... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im Wachstumsmodell von Solow ist der technologische Fortschritt die Quelle nachhaltigen Wachstums, dieser ist aber exogen gegeben. Technologischer Fortschritt ist das Ergebnis von F&E-Tätigkeiten, und damit ist es unzureichend, ihn als exogen anzunehmen. Es ist folglich zweckmäßiger, sich mit einem endogenen Wachstumsmodell zu beschäftigen, in welchem F&E-Tätigkeiten der Unternehmen die Quelle des Wachstums darstellen. F&E entsteht durch das Bestreben der Unternehmen, Profite zu lukrieren. Durch F&E-Tätigkeiten wird aber auch der Wissensstock eines Landes erweitert, welcher Eingang in zukünftige Innovationen findet. Wenn man die Innovationsraten von zwei autarken Länder vergleicht, wird das Land ein höheres Wachstum aufweisen, welches das höhere Arbeitsangebot besitzt. Welchen Effekt hat freier Handel auf die Wachstumsraten? Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, ob es durch den Handel auch zu Wissensdiffusion kommt. Wenn es zu Wissensdiffusion kommt, werden beide Länder mit gleicher Rate wachsen. Wenn die Länder aber miteinander Handel betreiben, es aber zu keiner Wissensdiffusion kommt, dann werden die Wachstumsraten stärker divergieren als im Autarkiezustand.

Autorentext

Anna Boisits studierte Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz. Gegenwärtig lehrt sie als Doktoratsstudentin Mikroökonomik und Wirtschaftsmathematik.

Produktinformationen

Titel: Innovation, Handel und endogenes Wachstum
Untertitel: Eine modelltheoretische Darstellung
Autor:
EAN: 9783639283129
ISBN: 978-3-639-28312-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 147g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.02.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel