Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schulpraxis reflektieren

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
Unterrichten beruht nicht auf der direkten Umsetzung theoretischer Erkenntnisse, sondern bedeutet ständige Erfindung schulischer W... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Unterrichten beruht nicht auf der direkten Umsetzung theoretischer Erkenntnisse, sondern bedeutet ständige Erfindung schulischer Wirklichkeit und laufende Neuentscheidung in vieldeutigen Situationen. Eine Gruppe von ÜbungsschullehrerInnen an Pädagogischen Akademien präsentiert in diesem Buch die Ergebnisse ihrer Handlungsforschungsprojekte, die einen weiten Bogen von Beratungsgesprächen über Beurteilungssituationen bis hin zu Entwicklungskonzepten für die Pädagogische Akademie als "lernende Organisation" spannen.


Autorentext
Prof. Dr. Hubert Teml, geboren 1947, Volksschullehrer, von 1974 bis 2003 Professor und Abteilungsleiter an der Pädagogischen Akademie der Diözese Linz mit den Schwerpunkten Unterrichtswissenschaft, Kommunikations- und Lehrverhaltenstraining sowie Praxisberatung. Referent in der Lehrerfortbildung in den Bereichen ganzheitliches Lernen, Beratung und Selbsterfahrung.
Ausbildungen in personzentrierter Psychotherapie, Gestaltpädagogik und Neurolinguistischem Programmieren (NLP); derzeit als Psychotherapeut, Supervisor und Coach in freier Praxis tätig.

Zusammenfassung
"Es darf angenommen werden, daß die vorliegende Publikation nicht nur bei Unterrichtspraktikern, Lehrerbildnern und Schulforschern, sondern auch in der Bildungsverwaltung die verdiente Beachtung finden wird." (SEMINAR - Lehrerbildung und Schule)
"Zentrales Anliegen ist das Bewußtmachen des Wandels von Besprechung zur Beratung. Ausgangspunkt bildet der Schritt vom Lehrer zum Lehrbildner." (Unser Weg)

Produktinformationen

Titel: Schulpraxis reflektieren
Untertitel: Wege zum forschenden Lernen in der Lehrerbildung
Autor:
EAN: 9783706511780
ISBN: 978-3-7065-1178-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Studienverlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 487g
Größe: H238mm x B212mm x T15mm
Jahr: 1997
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen