Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine exemplarische qualitative Studie zu Belastungen von Kindern der ersten Klasse

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
Der Eintritt in die Grundschule stellt für jedes Kind ein bedeutendes Ereignis im Leben dar. Es betritt einen neuen Handlungs- und... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Eintritt in die Grundschule stellt für jedes Kind ein bedeutendes Ereignis im Leben dar. Es betritt einen neuen Handlungs- und Erfahrungsraum, in welchem es meist zum ersten Mal mit gezielten Leistungsanforderungen konfrontiert wird. Das Kind wird neuen Lerngegebenheiten ausgesetzt, geht viele neue soziale Beziehungen mit seinen Mitschülern ein und muss sich den Forderungen, die das Schulsystem in sich birgt, stellen. Dennoch werden viele Kinder jeden Tag durch steigende Anforderungen schon in der Grundschule mit Situationen konfrontiert, die für sie zu Problemen führen und den Schulalltag erschweren können. Ziel dieser Untersuchung ist es, der Frage nachzugehen, welchen schulischen Belastungen Kinder der ersten Klasse ausgesetzt werden.

Autorentext
Ann Kristin Rielmann wurde 1990 in Ahlen, in Westfalen geboren. Ihr Studium der Erziehungswissenschaft schloss sie 2012 in Hildesheim mit dem Bachelor of Arts ab. Seit dem Wintersemester 2012/13 studiert sie an der Universität Münster im Masterstudiengang Erziehungswissenschaft und belegt dort den Schwerpunkt Sozialpädagogik. Bereits während ihres Studiums konnte sie durch ihre Tätigkeit in einer Grundschule Erfahrungen im Praxisfeld Schule sammeln.

Produktinformationen

Titel: Eine exemplarische qualitative Studie zu Belastungen von Kindern der ersten Klasse
Autor:
EAN: 9783842893825
ISBN: 978-3-8428-9382-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Diplomica Verlag GmbH
Genre: Grundstufe
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 156g
Größe: H221mm x B154mm x T12mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.