Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Höfliches Bitten und Danken im Französischen. Macht der Ton die Musik?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 11, Universität Kassel, Veranstaltung:... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 11, Universität Kassel, Veranstaltung: Intonation im Französischen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich herausfinden, wie eine höfliche Bitte und ein höflicher Dank aufgebaut sein sollte und ob diese Ausdrucksnormen des Bittens und Dankens für einen höflichen Austausch ausreichen oder ob eine unterschiedliche Intonation eine eigentlich höfliche Aussage im Französischen ins Gegenteil umkehren kann; denn wie sagt man so schön: "C'est le ton qui fait la chanson!" Höflichkeit ist ein Verhalten des Menschen, welches er immer wieder in der Lage sein muss abzurufen. Ob in der Universität, an der Arbeit oder beim Einkaufen; um ein harmonisches Verhältnis mit unseren Mitmenschen gewährleisten zu können, müssen wir einander mit Respekt und Anerkennung behandeln. Die Höflichkeit ist ein wichtiger Bestandteil für das harmonische Zusammenleben verschiedener Individuen und fächert sich über ein breites Gebiet an Verhaltensweisen. Ein Hauptpunkt dessen ist die Sprache, über welche wir vermitteln und kommunizieren. Daher sind freundliche Ausdrucksweisen unabdingbar, um sich mit anderen zu verstehen. Dabei sind wichtige Bestandteile höflichen Verhaltens das "Bitten" und "Danken", worauf sich Gudrun Held spezialisiert hat.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 11, Universität Kassel, Veranstaltung: Intonation im Französischen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich herausfinden, wie eine höfliche Bitte und ein höflicher Dank aufgebaut sein sollte und ob diese Ausdrucksnormen des Bittens und Dankens für einen höflichen Austausch ausreichen oder ob eine unterschiedliche Intonation eine eigentlich höfliche Aussage im Französischen ins Gegenteil umkehren kann; denn wie sagt man so schön: "C'est le ton qui fait la chanson!" Höflichkeit ist ein Verhalten des Menschen, welches er immer wieder in der Lage sein muss abzurufen. Ob in der Universität, an der Arbeit oder beim Einkaufen; um ein harmonisches Verhältnis mit unseren Mitmenschen gewährleisten zu können, müssen wir einander mit Respekt und Anerkennung behandeln. Die Höflichkeit ist ein wichtiger Bestandteil für das harmonische Zusammenleben verschiedener Individuen und fächert sich über ein breites Gebiet an Verhaltensweisen. Ein Hauptpunkt dessen ist die Sprache, über welche wir vermitteln und kommunizieren. Daher sind freundliche Ausdrucksweisen unabdingbar, um sich mit anderen zu verstehen. Dabei sind wichtige Bestandteile höflichen Verhaltens das "Bitten" und "Danken", worauf sich Gudrun Held spezialisiert hat.

Produktinformationen

Titel: Höfliches Bitten und Danken im Französischen. Macht der Ton die Musik?
Autor:
EAN: 9783668428508
ISBN: 978-3-668-42850-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen