Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Waisenspiel
Ann Darby

Die 16-jährige Maggie wächst in den 60er Jahren in Südkalifornien auf. Ihre Eltern haben weder Geld noch Zeit für ihre Kinder und ... Weiterlesen
Taschenbuch (kartoniert), 479 Seiten  Weitere Informationen
20%
14.90 CHF 11.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Die 16-jährige Maggie wächst in den 60er Jahren in Südkalifornien auf. Ihre Eltern haben weder Geld noch Zeit für ihre Kinder und laufen vergeblich dem amerikanischen Traum hinterher. Als Maggie schwanger wird, scheint ihr Leben zerstört. Aber sie wagt einen Neuanfang.

Südkalifornien, 1965: Familie Harris träumt den amerikanischen Traum, aber er wird für sie nie Realität. Jim Harris, der Vater, versucht durch Landspekulationen reich zu werden und verliert sein ganzes Vermögen. Marian, die Mutter, bringt die Familie mühsam mit ihrer Arbeit als Näherin durch, Zeit für ihre Kinder bleibt dabei nicht. Immer, wenn ihre Eltern sie wieder einmal allein gelassen haben, spielen Maggie, ihr Bruder Jamie und ihre Schwester Allison das Waisenspiel: Was würdest du tun, wenn deine Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kämen? Als Maggie sechzehn ist, verliebt sie sich in Bruce, einen Jungen auf ihrer Highschool. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird Bruce für den Vietnam Krieg eingezogen. Als stolzer Soldat fliegt er nach Da Nang, ohne die geringste Ahnung zu haben, was ihn dort erwartet. Nach Bruces Heimaturlaub an Weihnachten stellt Maggie entsetzt fest, dass sie schwanger ist. Schweren Herzens entschließt sie sich, ihre Eltern einzuweihen, h olt ihren Vater in seinem Büro ab und fährt mit ihm nach Hause. Aber Jim Harris ist stark angetrunken, und als er vor seinem Haus in die Einfahrt einbiegen will, übersieht er seinen Sohn und überfährt ihn. Jamie ist auf der Stelle tot. Maggies Leben scheint nun vollkommen zerstört, und zunächst zieht sie sich ganz in sich selbst zurück. Schließlich zieht sie zu ihrer Tante, dem schwarzen Schaf der ansonsten streng religiösen Familie, und lernt, dass man selbst dann, wenn das Leben in die Brüche gegangen ist, die einzelnen Stücke aufsammeln und wieder zusammensetzen kann. Maggie beschließt, ihr Kind weder abzutreiben noch zur Adoption freizugeben und nimmt auch Bruces Heiratsantrag nicht an. Sie wagt einen völligen Neuanfang - denn das ist das wahre Waisenspiel: zu lernen, für sich selbst verantwortlich zu sein.

Südkalifornien, 1965: Familie Harris träumt den amerikanischen Traum, aber er wird für sie nie Realität. Jim Harris, der Vater, versucht durch Landspekulationen reich zu werden - und verliert sein ganzes Vermögen. Marian, die Mutter, bringt die Familie mühsam mit ihrer Arbeit als Näherin durch, Zeit für ihre Kinder bleibt dabei nicht. Immer, wenn ihre Eltern sie wieder einmal allein gelassen haben, spielen Maggie, ihr Bruder Jamie und ihre Schwester Allison das Waisenspiel: Was würdest du tun, wenn deine Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kämen? Als Maggie sechzehn ist, verliebt sie sich in Bruce, einen Jungen auf ihrer Highschool. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird Bruce für den Vietnam Krieg eingezogen. Als stolzer Soldat fliegt er nach Da Nang, ohne die geringste Ahnung zu haben, was ihn dort erwartet. Nach Bruces Heimaturlaub an Weihnachten stellt Maggie entsetzt fest, dass sie schwanger ist. Schweren Herzens entschließt sie sich, ihre Eltern einzuweihen, holt ihren Vater in seinem Büro ab und fährt mit ihm nach Hause. Aber Jim Harris ist stark angetrunken, und als er vor seinem Haus in die Einfahrt einbiegen will, übersieht er seinen Sohn und überfährt ihn. Jamie ist auf der Stelle tot. Maggies Leben scheint nun vollkommen zerstört, und zunächst zieht sie sich ganz in sich selbst zurück. Schließlich zieht sie zu ihrer Tante, dem schwarzen Schaf der ansonsten streng religiösen Familie, und lernt, dass man selbst dann, wenn das Leben in die Brüche gegangen ist, die einzelnen Stücke aufsammeln und wieder zusammensetzen kann. Maggie beschließt, ihr Kind weder abzutreiben noch zur Adoption freizugeben und nimmt auch Bruces Heiratsantrag nicht an. Sie wagt einen völligen Neuanfang - denn das ist das wahre Waisenspiel: zu lernen, für sich selbst verantwortlich zu sein.

Autorentext
Ann Darby ist in Südkalifornien aufgewachsen und ging in den 70er Jahren nach New York, um modernen Tanz zu studieren. Als sie für das Tanzstück eines Freundes einen erzählenden Begleittext schrieb, kam sie zur Literatur. Ihre Erzählungen und Kurzgeschichten, für die sie mit dem Bennett Cerf Prize für Belletristik ausgezeichnet wurde, erschienen in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien. "Das Waisenspiel" ist ihr erster Roman. Die Autorin lebt in New York.

Produktinformationen

Titel: Das Waisenspiel
Untertitel: Roman. Aus d. Amerikan. v. Elvira Willems
Autor: Ann Darby
EAN: 9783442448982
ISBN: 978-3-442-44898-2
Format: Taschenbuch (kartoniert)
Herausgeber: Goldmann
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 479
Gewicht: 348g
Größe: H181mm x B116mm x T29mm
Jahr: 2001

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen