Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Judith Egger
Ann Cotten , Ramuntcho Matta , Franz Schneider

Kann der Mensch die Natur beherrschen? Die Münchner Künstlerin Judith Eggers hält das für unmöglich. Egger konzentriert sich in ih... Weiterlesen
Fester Einband, 128 Seiten  Weitere Informationen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Kann der Mensch die Natur beherrschen? Die Münchner Künstlerin Judith Eggers hält das für unmöglich. Egger konzentriert sich in ihren Performances, Installationen und Objekten auf die unkontrollierbaren Kräfte der Natur. Sie widmet sich dabei besonders den Naturerscheinungen, die andere als eher abstoßend oder bedrohlich empfinden: Da krabbelt und kriecht, platzt und quillt es, oftmals begleitet von Lichtinszenierungen und Klängen. Judith Egger hält die Natur für stark, unberechenbar und wissenschaftlich nicht voll erforschbar. Das vermitteln auch ihre Arbeiten, die den Betrachter irgendwo zwischen Verängstigung und Beunruhigung zurücklassen. Das jetzt erschiene Künstlerbuch zeigt Arbeiten aus den letzten sieben Jahren.

Autorentext
Ann Cotten, geboren 1982 in Iowa, lebt seit 2006 in Berlin. Sie studierte Germanistik und veröffentlichte ihre Werke in Anthologien und diversen Literaturzeitschriften. 2014 wurde sie mit dem "Adelbert-von-Chamisso-Preis" für ihr bisheriges Gesamtwerk ausgezeichnet sowie mit dem "Wilhelm-Lehmann-Literaturpreis". 2015 erhielt sie den "Ernst-Bloch-Förderpreis" und den "Klopstock-Preis für neue Literatur".

Klappentext

Kann der Mensch die Natur beherrschen? Die Münchner Künstlerin Judith Eggers hält das für unmöglich. Egger konzentriert sich in ihren Performances, Installationen und Objekten auf die unkontrollierbaren Kräfte der Natur. Sie widmet sich dabei besonders den Naturerscheinungen, die andere als eher abstoßend oder bedrohlich empfinden: Da krabbelt und kriecht, platzt und quillt es, oftmals begleitet von Lichtinszenierungen und Klängen. Judith Egger hält die Natur für stark, unberechenbar und wissenschaftlich nicht voll erforschbar. Das vermitteln auch ihre Arbeiten, die den Betrachter irgendwo zwischen Verängstigung und Beunruhigung zurücklassen. Das jetzt erschiene Künstlerbuch zeigt Arbeiten aus den letzten sieben Jahren.

Produktinformationen

Titel: Judith Egger
Untertitel: Matter
Editor: Judith Egger
Autor: Ann Cotten Ramuntcho Matta Franz Schneider
EAN: 9783903131705
ISBN: 978-3-903131-70-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: VfmK
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 684g
Größe: H273mm x B215mm x T17mm
Jahr: 2017

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen