Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Suchterkrankungen der Eltern und der Entwicklung von Kindern?

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Ve... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Veranstaltung: IS-2.1 Familie in der Krise, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund meines Studiums habe ich mich näher damit befasst, welche Situationen in einer Familie dazu führen können, dass Kinder und vor allem deren Entwicklung darunter leiden. Infolge der hohen Anzahl der Suchtkranken und der Erkenntnis, dass die Erwachsenen die abhängig sind in den meistens Fällen ebenso eine Familie haben wie die Nichtabhängigen, stelle ich mir die Frage welcher Zusammenhang zwischen Suchterkrankungen der Eltern und der Entwicklung von Kindern besteht. Um dies beurteilen zu können, beschäftige ich mich zuerst mit dem Thema Suchterkrankungen und dabei gehe ich näher auf die Alkoholabhängigkeit sowie auf die Drogenabhängigkeit ein, da die beiden unterschiedlichen Abhängigkeiten mir für meine Bearbeitung am wichtigsten erscheinen. Im Anschluss befasse ich mich mit der Suchtfamilie und möchte hierbei aufzeigen welche Atmosphäre dort herrscht, wie die Eltern-Kind Beziehung ist und ob die Kinder unter Grenzüberschreitungen und Gewalt leiden. Zuletzt beschäftige ich mich mit der Entwicklung der Kinder, schaue mir verschiedene Theorien dazu an und wäge sie gegeneinander ab. Dabei lege ich den Schwerpunkt auf den Entwicklungsverlauf und die psychischen Störungen der Kinder sowie ihre typischen Stimmungen und definiere als Beispiel solch einer psychischen Erkrankung die Posttraumatische Belastungsstörung. Nachdem ich mir einen Überblick verschaffe und dazu deutschsprachige als auch englischsprachige Literatur recherchiere, schreibe ich meine persönliche Meinung zu diesem Thema im Fazit nieder.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Veranstaltung: IS-2.1 Familie in der Krise, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund meines Studiums habe ich mich näher damit befasst, welche Situationen in einer Familie dazu führen können, dass Kinder und vor allem deren Entwicklung darunter leiden. Infolge der hohen Anzahl der Suchtkranken und der Erkenntnis, dass die Erwachsenen die abhängig sind in den meistens Fällen ebenso eine Familie haben wie die Nichtabhängigen, stelle ich mir die Frage welcher Zusammenhang zwischen Suchterkrankungen der Eltern und der Entwicklung von Kindern besteht. Um dies beurteilen zu können, beschäftige ich mich zuerst mit dem Thema Suchterkrankungen und dabei gehe ich näher auf die Alkoholabhängigkeit sowie auf die Drogenabhängigkeit ein, da die beiden unterschiedlichen Abhängigkeiten mir für meine Bearbeitung am wichtigsten erscheinen. Im Anschluss befasse ich mich mit der Suchtfamilie und möchte hierbei aufzeigen welche Atmosphäre dort herrscht, wie die Eltern-Kind Beziehung ist und ob die Kinder unter Grenzüberschreitungen und Gewalt leiden. Zuletzt beschäftige ich mich mit der Entwicklung der Kinder, schaue mir verschiedene Theorien dazu an und wäge sie gegeneinander ab. Dabei lege ich den Schwerpunkt auf den Entwicklungsverlauf und die psychischen Störungen der Kinder sowie ihre typischen Stimmungen und definiere als Beispiel solch einer psychischen Erkrankung die Posttraumatische Belastungsstörung. Nachdem ich mir einen Überblick verschaffe und dazu deutschsprachige als auch englischsprachige Literatur recherchiere, schreibe ich meine persönliche Meinung zu diesem Thema im Fazit nieder.

Produktinformationen

Titel: Welcher Zusammenhang besteht zwischen Suchterkrankungen der Eltern und der Entwicklung von Kindern?
Autor:
EAN: 9783656138266
ISBN: 978-3-656-13826-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 40g
Größe: H215mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage