Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ich habe mich verloren

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch handelt von einer speziellen Trauer. Einer Trauer, die pflegebedürftigen Heimbewohnern häufig nicht zugestanden wird, ... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch handelt von einer speziellen Trauer. Einer Trauer, die pflegebedürftigen Heimbewohnern häufig nicht zugestanden wird, was die Angst oft noch verstärkt und Verzweiflung angesichts der Ausweglosigkeit hervorruft. Denn der Pfad der Trauer führt über den Verlust zuerst der Gesundheit, dann der Selbstbestimmtheit und zuletzt des eigenen Zuhauses und mündet früher oder später ins Sterben. Das Pflegeheim ist "die letzte Station". Eine Trauerbegleitung dieser Art kann also direkt in eine Sterbebegleitung hinüberwechseln. J. William Wordens Traueraufgabe "Aussicht und Hoffnung auf ein neues Leben" wird in dieser besonderen Situation zum Synonym für den Übergang ins Jenseits. Als meine Mutter Ende 2009 ihr erstes Heimzimmer bezog, begann für uns beide ein neuer Lebensabschnitt. Für meine Mutter bedeutete er den Abschied vom eigenständigen, selbstbestimmten Leben, vom Zuhause. Für mich als Angehörige begann eine Odyssee, die mich über Aufopferung und Mitleiden bis an die Klippen der Selbstaufgabe und völligen Erschöpfung führte. Sie mündete in die Entscheidung, mich als Alltagsbegleiterin ausbilden zu lassen und mich um pflegebedürftige (insbesondere an Demenz erkrankte) Heimbewohner zu kümmern. Darauf aufbauend, begann ich Ende 2013 eine 2-jährige Ausbildung zur "Seelfrau. Trauer-, Sterbe- und Seelenbegleiterin" bei Dipl. theol. Andrea Martha Becker. Dieses Buch ist meine Abschlussarbeit.

Autorentext

Ann Arrowood wurde 1957 in Long Beach, Kalifornien geboren. 1966 kam sie nach Hamburg, wo sie nach dem Abitur Gesang studierte. Ihr Ziel: die Opernbühne. Nach knapp 10 Jahren verabschiedete sie sich von diesem Traum. Rückblickend ist sie überzeugt, dass diese Entscheidung so richtig und gut war; der Gesang ist jedoch bis heute ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens und kommt nun, nach Kirchenchor und kleinen solistischen Auftritten, im Alten- und Pflegeheim regelmäßig zum Einsatz. Als ihre Mutter aus gesundheitlichen Gründen "ins Heim musste", schulte Ann Arrowood, nach langer Tätigkeit erst im Einzelhandel und dann im Büro, zur Alltagsbegleiterin um und machte die Ausbildung zur "Seelfrau". Zudem ist sie seit 2015 als freie Dozentin an der Ausbildung von Alltagsbegleitern beteiligt.

Produktinformationen

Titel: Ich habe mich verloren
Untertitel: Von der Trauer pflegebedürftiger Heimbewohner. Gedanken und Gedichte
Autor:
EAN: 9783739232959
ISBN: 978-3-7392-3295-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lebenshilfe & Alltag
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 57g
Größe: H193mm x B121mm x T7mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage