Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Weltkasten

  • Paperback
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der "Weltkasten" aus dem 18. Jahrhundert mißt 43 mal 30 Zentimeter. Er enthält in verschieden großen Flächen 468 Pappkarten mit au... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Die Auslieferung kann sich um einige Tage verzögern.

Beschreibung

Der "Weltkasten" aus dem 18. Jahrhundert mißt 43 mal 30 Zentimeter. Er enthält in verschieden großen Flächen 468 Pappkarten mit aufgeklebten Kupferstichen bekannter Künstler. Mit der "Bilder-Akademie für die Jugend" hat Johann Siegmund Stoy eine enzyklopädische Propädeutik entworfen, in der für Kinder und Jugendliche die Ordnung der Welt in Texte, Bilder und in einen ordnenden Behälter umgesetzt wurde. Anke te Heesen leistet nicht nur einen Beitrag zur Geschichte des Buch- und Verlagswesens der Aufklärungszeit. Sie stellt auch die Verbindung zwischen den Erziehungsvorstellungen und ihrer wirtschaftlichen Vermarktung dar und verknüpft, ausgehend von dem Kasten und seinen Konnotationen, eine "materiale Geschichte der Aufklärung" mit der grundlegenden Bedeutung des Sammelns als einer zentralen Erziehungs- und Tätigkeitsfigur des 18. Jahrhunderts.

Klappentext

Der "Weltkasten" aus dem 18. Jahrhundert mißt 43 mal 30 Zentimeter. Er enthält in verschieden großen Flächen 468 Pappkarten mit aufgeklebten Kupferstichen bekannter Künstler. Mit der "Bilder-Akademie für die Jugend" hat Johann Siegmund Stoy eine enzyklopädische Propädeutik entworfen, in der für Kinder und Jugendliche die Ordnung der Welt in Texte, Bilder und in einen ordnenden Behälter umgesetzt wurde. Anke te Heesen leistet nicht nur einen Beitrag zur Geschichte des Buch- und Verlagswesens der Aufklärungszeit. Sie stellt auch die Verbindung zwischen den Erziehungsvorstellungen und ihrer wirtschaftlichen Vermarktung dar und verknüpft, ausgehend von dem Kasten und seinen Konnotationen, eine "materiale Geschichte der Aufklärung" mit der grundlegenden Bedeutung des Sammelns als einer zentralen Erziehungs- und Tätigkeitsfigur des 18. Jahrhunderts.

Produktinformationen

Titel: Der Weltkasten
Untertitel: Die Geschichte einer Bildenzyklopädie aus dem 18. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783892442240
ISBN: 978-3-89244-224-0
Format: Paperback
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
Genre: Kulturgeschichte
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 371g
Größe: H236mm x B149mm x T25mm
Jahr: 1997
Auflage: 1997
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen