Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zu: Paula Ludwig - "Panther und Gazelle"
Anke Speringer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität... Weiterlesen
Geheftet, 16 Seiten  Weitere Informationen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Proseminar "Frauenlyrik des 20. Jahrhnderts", 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die leider mittlerweile in Vergessenheit geratene Dichterin und Malerin Paula Ludwig wurde am 5. Januar 1900 in Feldkirch-Altenstadt in Österreich geboren, besaß jedoch durch ihren Vater die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Als sich 1907 ihre Eltern trennten, zog ihr Vater, Paul Ludwig, nach Breslau, Paula und ihre zwei Geschwister Alfred und Martha blieben bei der Mutter, Maria Ludwig. Als Paula 14 Jahre alt war, verstarb ihre Mutter, die sich und ihre drei Kinder gerade so mit Näharbeiten über Wasser halten konnte. Daraufhin mussten die Kinder zum Vater ziehen. Schon früh "muß Paula Ludwig sich ihren Lebensunterhalt selbst verdienen. Sie arbeitet als Dienstmädchen in Breslau, später wird sie Ateliergehilfin in der Malschule Wasner." Zwei Jahre später trat sie der Breslauer Dichterschule bei und veröffentlichte dort ihre ersten Gedichte. Mit 17 Jahren brachte sie ihren Sohn Siegfried zur Welt und zog nach München in ein "erst 1916 eröffnetes Mütterheim des 'Vereins für Mütterschutz' des Bayerischen Roten Kreuzes", wo sie "[...] ihren Lebensunterhalt als Hausangestellte, Malermodell bei Franz Stuck und als Souffleuse in den Kammerspielen bei Otto Falckenberg" verdiente. Falckenberg schrieb in seinem Nachlass: "Mit der Zeit waren es nicht nur Schauspieler, auch Musiker [...] Dichter und Kabarettisten [...] und endlich schöne und kluge, zuweilen auch unscheinbare, aber niemals dumme Frauen, die unseren Kreis bildeten." Ludwig war somit in den Kammerspielen eine gern gesehene Person. Mit 20 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Gedichtband Die selige Spur im Münchner Roland-Verlag und publizierte in wichtigen expressionistischen Zeitschriften wie Der Ararat, Die Sichel oder Die Kolonne. [...]

Autorentext

Anke Speringer wurde 1984 in Bayreuth geboren und absolvierte nach dem Abitur ein Hochschulstudium der Germanistik und Anglistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Mit dem "Textjunkie" gründete sie ein Unternehmen für Textarbeiten und Online-Marketing. Der Schwerpunkt liegt auf dem Lektorat wissenschaftlicher Texte sowie SEO (Suchmaschinenoptimierung) von Webseiten.

Produktinformationen

Titel: Zu: Paula Ludwig - "Panther und Gazelle"
Autor: Anke Speringer
EAN: 9783640171910
ISBN: 978-3-640-17191-0
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H209mm x B147mm x T1mm
Jahr: 2008
Auflage: 4. Auflage

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen