Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

De mans an... der rechter siit und de vrouwen an... der luchter

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin untersucht die Handlungsräume und die sozialen Netzwerke von Frauen und Männern im spätmittelalterlichen Dortmund. Aus... Weiterlesen
20%
67.30 CHF 53.85
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Klappentext

Die Autorin untersucht die Handlungsräume und die sozialen Netzwerke von Frauen und Männern im spätmittelalterlichen Dortmund. Ausgangspunkt sind die Möglichkeiten und Bedingungen, die das Stadtrecht Frauen und Männer jeweils für ihre Lebensgestaltung bot. Da die Frau in den mittelalterlichen Rechtsordnungen - als Töchter, Ehefrauen und Witwen - meist unter männlicher Vormundschaft standen, wird das Verhältnis zwischen den Geschlechtern in diese Zeit oft als Herrschaftsverhältnis charakterisiert und mit dem Begriff ¨Patriarchat¨ etikettiert.
Die Autorin interessiert sich vor allem für die Frage, ob sich das Verhältnis zwischen Frauen und Männern in Dortmund unter der Prämisse dieses Begriffs analysieren und darstellen lässt, ohne dass sie eine grundsätzlich hierarchische Struktur des Geschlechterverhältnisses bestreitet.
Im Sinn der neusten Forschungsliteratur fordert sie ein Umdenken besonders bei der Anwendung historischer Kategorien wie Herrschaft, Öffentlichkeit und Arbeit, damit die Stellung der Frau in der mittelalterlichen Familienstruktur und Stadtgesellschaft von neuen Perspektiven her beschrieben und beleuchtet werden kann.

Produktinformationen

Titel: De mans an... der rechter siit und de vrouwen an... der luchter
Untertitel: Das Geschlechterverhältnis im spätmittelalterlichen Dortmund
Autor:
EAN: 9783898610650
ISBN: 978-3-89861-065-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Klartext
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 284
Jahr: 2002

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen