Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Phantastische Elemente im postmodernen Roman
Anke S. Herling

Die Autorin: Anke S. Herling erwarb ihren M.A. in den Fächern Anglistik und Germanistik an der Universität Düsseld... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 160 Seiten  Weitere Informationen
20%
59.90 CHF 47.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin: Anke S. Herling erwarb ihren M.A. in den Fächern Anglistik und Germanistik an der Universität Düsseldorf und promoviert derzeit über die Neugier.



Klappentext

Die Postmoderne, in der die Wirklichkeit relativ und die Realität zunehmend virtuell wird, verändert auch die literarische Auseinandersetzung mit der Welt. Dementsprechend werden realistische Darstellungen und mimetische Wiedergabeformen in zeitgenössischen Romanen zunehmend durch phantastische Elemente ergänzt oder ersetzt. Die Studie stellt das Phänomen phantastischer Weltanschauungen in einen allgemeinen historischen und kulturellen Zusammenhang und diskutiert den in der Forschung bislang oft widersprüchlich oder einengend verwendeten Begriff der literarischen Phantastik. In der Untersuchung diverser englischsprachiger Romane geht sie dann der Frage nach, wie und mit welcher Wirkung Phantastik eingesetzt wird und zur literarischen Auseinandersetzung mit verschiedenen aktuellen Fragestellungen der Postmoderne beiträgt. Es wird sowohl eine kulturelle Zeitströmung, als auch eine allgemeine menschliche Disposition zu nicht-empirischen Vorstellungen herausgearbeitet, die in der Verwendung von Phantastik einen spezifisch postmodernen Ausdruck findet. Dabei dient sie jedoch nicht der Förderung eines der Phantastik häufig unterstellten Eskapismus, sondern fördert auch die Reflexion aktueller Themen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Postmoderne und Weltdeutung - Begriff des Phantastischen - Phantastik und Dekonstruktion von Metaerzählungen - Sinnstiftung durch Magie - Menschenbild in der Postmoderne - Behandelte AutorInnen: Peter Ackroyd, Julian Barnes, Angela Carter, William Gibson, Terry Pratchett, Salman Rushdie.

Produktinformationen

Titel: Phantastische Elemente im postmodernen Roman
Untertitel: Formen und Funktionen non-mimetischer Darstellungsweisen in ausgewählten Werken der englischsprachigen Literatur
Autor: Anke S. Herling
EAN: 9783631344415
ISBN: 978-3-631-34441-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 219g
Größe: H211mm x B148mm x T12mm
Jahr: 1999

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen